ich geh kaputt... vor einer woche MA mit AS und nun...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bubu007 16.05.11 - 18:31 Uhr

hey ihr lieben... :-)

wie bereits oben geschrieben hatte ich vor einer woche einen MA in der 20 ssw mit anschliessender AS...
und ich hab seit gestern das gefühl wieder spinnbaren zerfix am toilettenpapier gehabt zu haben.
nun hab ich einfach vorhin einen ovu gemacht, hatte noch welche übrig, und siehe da:

POSITIV!!!

gestern haben wir bereits geherzelt... hab das auch gebraucht. die nähe usw nach dem was alles passiert war... kennt ihr vielleicht.

ich freu mich das mein körper so schnell wieder in seinen rhytmus gefunden hat... und wünsch mir ganz doll, nach dem ganzen schlimmen erlebnissen, jetzt vielleicht schnell glück zu haben.

drückt mir die daumen!!!

Beitrag von holly-sue 16.05.11 - 18:33 Uhr

Alle verfügbaren Daumen sind ganz fest gedrückt! #pro

Beitrag von dia111 16.05.11 - 18:33 Uhr

Ich kenne das Gefühl nur zu gut.
Hatte ja meine Stille Geburt im Dez, in der 22SSW, leider ist sei dem keine neue SS eingetreten,es macht mich traurig.
Aber vielleicht braucht mein Körper einfach Zeit.

Drück dir die Daumen,das du schnell wieder posi testest und bald ein Baby im Arm halten darfst.

LG
Diana mit AS+CM an der Hand sowie 3#stern fest im #herzlich

Beitrag von malou81 16.05.11 - 18:38 Uhr

Hallo bubu,

tut mir leid, dass auch du dein Kind zu den Sternen ziehen lassen musstest.

Mir ging es nach der AS genauso. WIr wollten uns einfach nah sein. Auch ich dachte nach einer Woche wieder einen ES gehabt zu haben, war dann aber erst später, wie mir der FA sagte.

Nun zu der Sache mit den Ovus. Ich bin da kein Experte, weil ich die Dinger selbst nicht benutze, aber habe schon oft gelesen, dass die auch auf HCG reagieren, weil sich LH und HCG wohl ähnlich sind.

Ich hatte noch ca. 2 Wochen nach meiner AS Rest-Hcg im Urin, hab das mit SST überprüft und erst als das raus war, kam ein ES zustande. Ist auch irgendwie logisch.

Würde dir daher raten, erst zu überprüfen, ob das HCG gänzlich raus ist aus deinem Körper, kann ich mir nur schwer vorstellen, das kann auch mal ein paar Wochen dauern. Kann also gut sein, dass dein Ovu positiv war, weil du noch Hcg von deinem Sternenkind im Urin hast. Kannst das entweder beim Gyn checken lassen oder in regelmäßigen Abständen mit 10er SST prüfen.

Alles Gute und kein schlechtes Gewissen wegen #sex so früh nach AS. Ich verstehe das voll und ganz, hab mich auch sehr danach gesehnt, meinem Mann wieder nah zu sein.

LG, Malou+Schmetterling

Beitrag von strandschoenheit 16.05.11 - 19:09 Uhr

Hallo,
ich fürchte, dass der Ovu noch auf das HCG in deinem Körper reagiert hat. Ich hatte einen MA in der 8. Woche mit AS und bei mir waren die SST noch ca. 2 Wochen positiv.

Die Hormone LH und HCG sind chemisch so ähnlich, dass die Ovus auf HCG reagieren. Deshalb kann man mit Ovus ja auch oraklen, sprich das ansteigende HCG feststellen.

Ich denke eher nicht, dass du einen ES hattest. Eine Woche nach der AS kann ich mir das auch nur schwer vorstellen. Ich fürchte, dein Körper wird etwas mehr Zeit brauchen. Ich weiß, wie sehr man sich danach sehnt, dass alles ganz schnell wieder gut wird. Aber es braucht halt seine Zeit.

Ich wünsch dir alles Gute,
Sandy

Beitrag von bubu007 16.05.11 - 19:14 Uhr

meinst du wirklich???

wie schnell baut sich das denn ab???
also ich kann jetzt auch nich sagen, das der ovu fett postiv war, aber mein sah die zweite linie... bissl blasser als die erste. aber man kann sie deutlich sehen. is das jetzt auch ein zeichen fürs hcg?

:-(

och mensch... ich denk einfach ich hab einen... vielleicht hilfts ja ;-)

Beitrag von strandschoenheit 16.05.11 - 19:28 Uhr

#pro Der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge ... Aber wie gesagt: So funktioniert oraklen, also dass die Ovus auf das HCG reagieren. Ich hatte noch zwei Wochen nach der AS einen leicht positiven Test und war in der Schwangerschaft lange nicht so weit wie du. Und ich kann mir das auch nicht vorstellen, dass dein Körper nach der Schwangerschaft und der AS schon wieder so schnell so weit ist, zumal er schneller wäre als in einem normalen Zyklus.

Alles Gute,
Sandy

Beitrag von bubu007 16.05.11 - 19:31 Uhr

hm naja gut... man warte auf das was kommen mag oder eben nich ;-) hoffen wir das beste...

aber ich hatte vorher auch immer einen kurzen zyklus von 22 tage...

egaaaaal. warten wirs ab :-)