Zyklus länger wg Klimawechsel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bina-1983 16.05.11 - 18:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben#winke,

dies ist nun wieder unser 1. Zyklus in dem wir fleissig üben#huepf. Mein letzter Zyklus war genau 28 Tage. Der davor war 39 Tage aber nach unserer FG mit anschliessender AS (da dauert es ja meistens länger bis die Mens kommt). Meine Zyklen vor der Schwangerschaft waren 26,27 und 30 Tage.

Nun benutze ich diesen Monat das 1. Mal den Clearblue-Monitor. Er zeigt mir seit dem 8. Zyklustag bis einschl. heute (17.ZT) immer noch nur 2 Balken an :-(.

Wir waren vom 2. ZT bis zum 13. ZT im Urlaub in der Türkei. Kann sich evtl. dadurch mein ES verschieben und der Zyklus somit länger werden?

#danke schon mal für eure Antworten!

Schönen Abend noch!

LG Sabrina

Beitrag von carving81 16.05.11 - 18:49 Uhr

Hallo,

denke schon, dass sich der ES dadurch verschieben kann.

Glaube, dass es auch bei mir so war. War von Mo.-Fr. beruflich unterwegs und ich denke mein ES hat sich ungefähr um eine Woche verschoben. Leider weiß ich nicht, wann er war. Ich benutze keine Ovus.

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938740/583629

LG

Beitrag von angelika2112 16.05.11 - 19:29 Uhr

Ja, das kann sich durchaus dadurch verschieben, so entstand mein kleinster Bruder ungewollt in Österreich, meine Mutter war fester Überzeugung das es unmöglich war, aber das wars wohl nicht ;-)