kein Magnesium mehr da, was nun??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von traumkinder 16.05.11 - 18:54 Uhr

toll,


meine apotheke liefert erst morgen und komme heut auch nirgendswo mehr hin #schwitz


gibt es was anderes ausser magnesium gegen ständig hart werdenden bauch???

Beitrag von curry89 16.05.11 - 18:56 Uhr

fahr am besten noch schnell in die drogerie und hol dir die magnesium brausetabletten.

besser als gar nix.

lg
curry89 + Püppi 26+2

Beitrag von jennya.1987 16.05.11 - 18:56 Uhr

vielleicht warm duschen gehn
mach dir einen Tee und kuschel dich schön auf couch oder bett rein
und probier dich dann bisl zu entspannen...
das hilft mir öfters mal..

Beitrag von traumkinder 16.05.11 - 18:58 Uhr

lieg schon die ganze zeit!!


hab ne wärmflasche mittlerweile im rücken, weil ich leichte schmerzen habe, evtl. niere.


tee sauf ich schon wie nix *g*



danke dir für deine antwort!!

Beitrag von marilama 16.05.11 - 18:57 Uhr

Hallo,

ich hatte auch mal einen Tag keines, da wird der Bauch nur etwas öfter hart, ansonsten passiert da nicht viel (evtl. noch einen kleinen Wadenkrampf, das wars :-)

Ansonsten, falls du heute nacht ohne Krampf schlafen willst, kannst du beim Discounter Magnesium oder ein paar Bananen holen, die haben noch ne Stunde auf.

Grüße

Beitrag von traumkinder 16.05.11 - 18:58 Uhr

bananen??

Beitrag von schlafmaus74 16.05.11 - 19:19 Uhr

ja, wenn man bis zu sieben Stück am Tag isst, soll das einen Teil von dem Bedarf abdecken..... glaub ich sogar hier bei urbia auf einer Seite gelesen....

Beitrag von marilama 16.05.11 - 19:38 Uhr

Hab sogar nen Bananentest in der SS gemacht (zufällig):

Hab von Anfang an jeden Tag mindestens eine Banane/Tag gegessen, in der 12. SSW hatte ich ab Freitag übers Wochenende keine mehr zuhause.

Und Sonntagnacht hatte ich meinen ersten Wadenkrampf in der Schwangerschaft.

Grüße

Beitrag von julie1108 16.05.11 - 18:57 Uhr

Hi,

erhole dich und nimm ein warmes Bad, das könnte helfen.

LG

Beitrag von goldhaarschwester 16.05.11 - 18:59 Uhr

Falls du Sonnenblumenkerne zuhause hast, die strotzen nur so vor Magnesium!

Beitrag von traumkinder 16.05.11 - 19:02 Uhr

echt??


na dann muss ich beim nächsten einkauf sonnenblumenkörner kaufen.


danke für den tipp

Beitrag von goldhaarschwester 16.05.11 - 19:10 Uhr

"Bedeutende Lieferanten für Magnesium sind Vollkornprodukte, ungeschälter Reis und Soja. Sonnenblumenkerne und Sesamsamen enthalten ebenfalls viel Magnesium. Auch Schokolade kann mit gutem Gewissen genossen werden, um dem Körper Magnesium zuzuführen. Bestimmte Mineralwässer sind zudem reich an Magnesium."

Quelle: vitamintabletten.de

Beitrag von kumuzo 16.05.11 - 19:03 Uhr

oh je! ich verstehe deine situation!

wenn ich kein magnesium hätte, ich würde amok laufen!
hast du vielleicht zufällig lavendel-öl zuhause? oder ien warmes bad? sind ja keine richtigen wehen, sondern so bescheuerte kontraktionen, oder?!

das müsste helfen... drück dir die daumen!
#klee

Beitrag von traumkinder 16.05.11 - 19:05 Uhr

ach das geht schon seit ein paar tagen so mit dem hart werden, hatte bisher noch brausezeugs hier und in der online apo schon magnesiocard bestellt. aber die kamen heute nicht #schwitz


nee lavendelöl hab ich nicht da.

Beitrag von nadi110880 16.05.11 - 19:10 Uhr

Hi,

dann fahr in ne andere Apotheke oder ne Drogerie.
Abgesehen davon wenn dein Bauch ständig hart wird geh dringend zum Arzt das ist nicht so ganz normal.

LG Nadi

Beitrag von goldhaarschwester 16.05.11 - 19:13 Uhr

Da fällt mir gerad noch ein: Bei Aldi gibt es auch Magnesium, neuerdings auch in diesen kleinen Briefchen mit dem Pulver was man auf der Zunge zergehen lässt!

Beitrag von traumkinder 16.05.11 - 19:46 Uhr

war ich doch! die sagt ich soll magnesium nehmen #augen

Beitrag von baby-baby-baby 17.05.11 - 00:38 Uhr

Hallo , ich würd mir nicht den Kopf darüber zerbrechen .
1-2 Tagen ohne Mag ist absolut kein Problem. Der Bauch wird
zwar öfters hart aber das war's auch schon

Mein FA. hat mir sogar geraten nicht jeden Tag Mag zu nehmen.
Nur bei Bedarf ( Verstopfung oder. hartem Bach)
#tasse