Sternengucker???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diamond87 16.05.11 - 18:57 Uhr

Hallo meine lieben,
hatte heute meinen letzten Termin beim Gyn. denn in 2 Wochen kommt unsere kleine Maus endlich, beim US hat der Arzt abe heute gesehen das sie eine Sternenguckerin ist und nun meine Frage:
Was kann ich tun damít ich ihr vielleicht beim drehen helfen kann und was ist wenn sie so liegen bleibt???
Würd mich freuen wenn ihr mir mit euren Erfahrungen helfen könntet
Viele liebe grüße
Diamond mit Babygirl inside 38SSW#winke

Beitrag von unheimliche 16.05.11 - 19:10 Uhr

Hi,

meine Yogalehrerin hat uns einen guten Tip gegeben das sich das Kind noch dreht.
Leg dich auf den Rücken und mache eine Brücke mit deinem Bauch so das er gespannt wird, wenn du das jeden Tag machst ist die Chance sehr hoch das dein Kind sich noch dreht.

LG

Beitrag von tanni26 16.05.11 - 19:50 Uhr

Aber das ist doch ne indische Brücke und hilft wenn die Kinder in BEL liegen und nicht Sternenguckern, oder?#kratz

Beitrag von kaka86 16.05.11 - 19:21 Uhr

Bei meiner Tochter wurde bei ET+8 eingeleitet...
...da war sie noch Sternengucker mit der Tendenz nach links!

Habe mich dann in den Wehen immer auf die linke Seite gedreht und sie kam ganz "normal"!

Glaube nicht, dass es da irgendwelche Übungen gibt...
...dein Kind hat ja auch noch n bisschen Zeit!

Am besten fragst du deine Hebi!

LG
Carina

Beitrag von zaubermaus666 16.05.11 - 19:34 Uhr

Hallo!

Meine Hebi sagte mir, man kann da vorher nix machen.
Die meisten Kinder drehen sich erst unter den Wehen in die richtige Position!

Nur bei BEL ist das natürlich was anderes ;-)

LG

Beitrag von angel90 16.05.11 - 19:37 Uhr

hallo diamond

jetzt am freitag ist mein ET ,habe samstag erfahren das ich auch eine sternenguckerin habe :-D

ich denk da kann man net viel machen....

also rauskommen wirds irgendwie schon ... anscheinend gucken wir uns direkt in die augen :-p

LG angel 40 ssw #winke

Beitrag von kyrou34 17.05.11 - 09:48 Uhr

Huhuuu

Mein Sohn war nen Sternengucker..er schüpfte unten raus und ich konnte ihm gleich in sein Knuddelschnäuzchengesicht gucken damals.Geburt war wie ne Geburt nunmal is,also nich mehr oder weniger schmerzhaft oder anstrengend.Ausserdem is er nen Linkspfötchen...man sagt Sternengucker,die dann auch noch Linkspfötchen sind wären sehr kreativ und Yes,det stiimmt :-D

Also enn sich Deine Maus nich mehr drehen sollte wirste es gut überstehen*g*...

Wünsche Dir ne tolle Geburt #liebdrueck

LG