Frage an Breiselbstkochmamis

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von extravagance 16.05.11 - 19:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich koche den Brei für meien Kleine selber. Ich habe angefangen mit Möhre..hat sie gerne gegessen, dann habe ich bissl Kartoffel bei getan, das hat ihr auch geschmeckt ( immer mit etwas Rapsöl) nun habe ich zum ersten mal nach Rezept einen Mittagsbrei gemacht und den gleich auf Vorrat mit Möhre, Kartoffel, Hühnchen, Rapsöl und etwas Apfelsaft..aber den isst sie nicht..da dreht sie sich weg und spuckt und weint...was kann das sein? Mag sie vllt kein Fleisch oder eben kein Geflügel???

Danke für Rat.

lg Susi mit Emilia 5 Monate

Beitrag von deenchen 16.05.11 - 19:38 Uhr

Meine mochte den Apfelsaft im Essen nicht...

Beitrag von muffin357 16.05.11 - 20:11 Uhr

bäh... wollten meine auch nicht, -- also wir würden ja auch nicht wirklich gerne einen schuss orangensaft in unserem geschnetzelten haben oder? ...

einfach ein paar Löffel Obstmus als Nachtisch geht genauso.
huhn ist übrigens auch etwas schwierig, da es gerne so mehlig-trocken wird

also gemischt koch ich überhaupt nix vor, -- alles einzeln in eiswürfeln und dann wird tag für tag zusammengepuzzelt, was ich grad lust hab...

überleg dir diese art mal...

#winke tanja

Beitrag von me-mausi 16.05.11 - 21:08 Uhr

#pro mach ich genauso puzzl auch jeden Tag neu zusammen

Beitrag von ulmerspatz37 17.05.11 - 06:07 Uhr

Naja Saft im Essen mag ich auch nicht. Ich mische Kartoffel und das Gemüse und gebe das Fleisch, Nudeln, Reis etc. extra dazu.