36. Woche plötzlich kein Insulin mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mallorca31 16.05.11 - 19:13 Uhr

Hallo,

bin beunruhigt bin jetzt 36. Woche und brauche plötzlich kein Insulin mehr, was kann das bloß sein. Meine Werte sind aufeinmal top. Was kann das sein.

Beitrag von muttiator 16.05.11 - 19:55 Uhr

Ist es nicht gut wenn du nicht mehr spritzen musst? Hattest du denn SS-Diabetes?

Beitrag von corry275 16.05.11 - 21:29 Uhr

Hi,

nicht zu früh freuen...

Meine Mutter ist Diabetikerin und hat letzte Woche vier TAge lang nicht spritzen müssen, da die Werte Top waren. Einen TAg später kam sie mit dem Spritzen nicht mehr nach, da die Werte wie der Teufel nach oben geschossen sind.

Kann am Wetter, an Hormonen, Ernährung etc. liegen...

Beitrag von dorfkind78 16.05.11 - 21:49 Uhr

Hallo,
du bist ja schon in der 36. SSW. Dass du jetzt weniger Insulin brauchst, kann ein Anzeichen dafür sein, dass die Geburt bald losgehst. Ich hab quasi mein ganzes Leben schon Diabetes und weiß deshalb schon ein bisschen, was wann mit dem Insulinbedarf geschieht :-). Trotzdem musst du die Werte gut im Auge behalten und ggf. doch noch mal spritzen.
Liebe Grüße und alles Gute,
Dorfkind78