bräuchte mal eure hilfe wegen crinone...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von momue 16.05.11 - 19:16 Uhr

hallo ihr lieben,

bin ganz neu bei euch.... 7+5.
hatte heute noch mal einen termin in der kiwu mit us und blutentnahme.
laut doc alles wunderbar, herzlein schlägt supie.

allerdings hatte ich dann heute mittag noch ein telefonat wegen meinen blutwerten. HCG und alles andere ist wohl in ordnung. nur der progesteron wert scheint gesunken zu sein. und nun zu meiner frage:

habe bis dato täglich 3x2 utrogestan also 600mg progesteron genommen.
nun soll ich crinone 2x am tag je 90 mg. auf den oberschenkel schmieren.

bin etwas durch den wind und verwierrt. verstehe nicht ganz warum nun weniger progesteron und vorallem warum das crinone nauf oberschenkel anstatt vaginal.

ich weiss ihr seid keine ärzte, aber vieleicht hat hier jemand von euch das selbe erlebnis wie ich.

freu mich auf antworten!

gruß
mona#winke#winke

Beitrag von -anonym- 16.05.11 - 20:33 Uhr

Hallo
Als erstes würde ich das Utrogest auf 3x3 erhöhen je nach Wert sogar 3x4 Utrogest. Anstelle das du dir das Crinone aufschmierst nehm es auch vaginal weil es da wirkt wo es hin soll. Den Crinone das gleiche ist wie die Utrogestkapseln nur teuerer. 1 Kaspel= 1 Crinone

So und ganz wichtig lass dir ein Rezept ausstellen über

Proluton Depot 250/500 mg Ampullen (von Bayer Austria)

3 Stück kosten 27 Euro von den 250mg Spritzen.

Die gibt es nur in Österreich müsstet du also über eine Apoteke laufen lassen.

Es ist nur ganz ganz wichtig das dein Wert so schnell es geht steigt sonst gehst du trotz guter HCG Steigerung ein das du dein Baby verlierst.

Und keine Angst Progesteron kann man nicht zu viel nehmen