umfrage

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 19:25 Uhr

wer von euch habt spritze bekommen für die lungenreife fürs baby?

Beitrag von junisonne10 16.05.11 - 19:27 Uhr

ich

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 19:29 Uhr

und wie gehts am kleine (m) ?

Beitrag von leahmaus 16.05.11 - 19:48 Uhr

Ich!

Und wieso fragst du???Was möchtest du denn genau wissen???

Lg

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 19:50 Uhr

wie gehts jetzt am kleinen (m)

Beitrag von leahmaus 16.05.11 - 19:53 Uhr

GUT!!!!

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 19:58 Uhr

schön zum hören beruhigt mich

Beitrag von belala 16.05.11 - 21:12 Uhr

tolle Umfrage!

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 21:21 Uhr

warum? es beruhigt mich wenns denn baby gut geht. wo ist dein problem

Beitrag von belala 16.05.11 - 21:39 Uhr

Hallo liebe,


Ich finde deine Umfrage total plump. Geradezu unhöflich.


Es gibt keine Anrede. Es gibt keine Hinweis darauf, warum du die Umfrage startest. Ist es Neugier, ist es Interesse, ist es Angst?
Welches Baby? Meinst du dein Baby? Natürlich ist frau beruhigt wenn es dem Baby gut geht.
Kannst du dich bitte konkreter ausdrücken!

Jede Frühchenmutter hat ihre eigene mehr oder weniger tragische Geschichte und dann gibts eine Umfrage....
...und was soll die Umfrage bezwecken? #kratz

LG,belala




Beitrag von liebe983 16.05.11 - 21:58 Uhr

es ist kein muss mir zu antworten. es geht um mein baby und das ist mir sehr wichtig, und wenn nur 2-3 leute anworten reit das vollkommen und das beruhigt mich sehr

Beitrag von belala 16.05.11 - 22:06 Uhr

Dennoch sollte es kein Problem sein, höfliche und vollständige Fragen den Frauen zu stellen die bereits schwere Zeiten mit ihren lebensbedrohten Kindern durchlebt haben, deren Kinder viel zu früh geboren wurden

Das ist eine Form von Respekt.

Im Grunde weiß noch niemand, warum du dir Sorgen machst.


>es ist kein muss mir zu antworten. es geht um mein baby und das ist mir sehr wichtig, und wenn nur 2-3 leute anworten reit das vollkommen und das beruhigt mich sehr<

Nun habe ja immerhin schon zwei geantwortet, dass sie eine "Lungereife" bekamen.
Warum beruhigt dich das?

LG,belala

Beitrag von junisonne10 16.05.11 - 22:09 Uhr

"Nun habe ja immerhin schon zwei geantwortet, dass sie eine "Lungereife" bekamen. "

naja, ob man mein "ICH" als antwort zählen kann...#rofl
war eher ironisch gemeint, weil ich da auch keinen "sinn" drin gesehen habe!

Beitrag von belala 16.05.11 - 22:11 Uhr

#nanana

Beitrag von junisonne10 16.05.11 - 22:12 Uhr

soll ich mich jetzt in die ecke stellen?#schmoll

Beitrag von belala 16.05.11 - 22:12 Uhr

#liebdrueck ein bißchen vielleicht

Beitrag von junisonne10 16.05.11 - 22:16 Uhr

dann geh ich jetzt ins bett und denke da über mein verhalten nach!!!;-)

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 22:17 Uhr

warum

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 22:15 Uhr

also meine frage hat man mir beantwortet und das passt. ich wünsch dir ein schönen abend.

PS: ich hatte es besser schreiben sollen ja das ist mir klar sorry ist jetzt so gekommen wenn du willlst kannst es löschen lassen.

Beitrag von susa31 16.05.11 - 22:42 Uhr

michw ürde es ja eher beunruhigen, wenn es hier mäuse geben würde, die denen es aufgrund der lungereifespritze nicht gut gehen würde.

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 22:46 Uhr

hey weiß du vielleicht wie man sich hier aus löschen kann?

Beitrag von hsi 16.05.11 - 22:48 Uhr

ich hab die lungenreife bekommen und gott sei dank ist sie noch durchgelaufen bis der kleine geholt werden musste.

Beitrag von bobinha 17.05.11 - 09:30 Uhr

Hi

Ich habe die Spritzen auch bekommen. Unser Sohn musste 6 Wochen beatmet werden und brauchte dann noch 4 Woche CPAP. Er kam mit einer Lungenentzündung auf die Welt.

Inzwischen geht es ihm gut, aber anfangs überhaupt nicht. Gab Riesenprobleme mit der Beatmung. Oft 100% O2. Die Ärzte meinten sie könnten nichts mehr machen.

Liebe Grüße Bobinha mit Mr. Ich-nerv-die-Mama-mit-Büchern

Beitrag von aubergine 17.05.11 - 10:53 Uhr

ich

Beitrag von moeriee 17.05.11 - 17:44 Uhr

Hallo!

Ich habe diese Spritzen ebenfalls bekommen. 2 Stück im Abstand von 24 Stunden. Unser Sohn wurde an 34+5 geboren, atmete nicht, war blau angelaufen und sein Herzschlag war auch sehr schwach. Er kam dann auf die Intensiv und erholte sich dort recht gut.

Im Übrigen finde ich deine Frage, so ohne weitere Erklärung, auch irgendwie komisch. Das kommt sehr unhöflich rüber und du hättest zumindest auf die Nachfrage reagieren können, die Belala an dich gerichtet hat.

Da du schon in der 36. SSW bist, bekommst du sicher keine Spritze mehr und musst dir deshalb auch keine Sorgen machen. Die Lungenreife ist ca. in der 35. SSW abgeschlossen.

Gruß

Marie mit #baby-Louis (23 Wochen alt) #verliebt