Hilfe!!! lungenreife??? fühchen??

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bergfan1979 16.05.11 - 19:38 Uhr

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. ich bin heute anfang der 31 ssw. vor 2 wochen war ich bei der normalen vorsorge mit 3 screening. der meinte mein kind sei zu groß und schwer und meinte 1300g schwer. er überwies mich ins kkh. dort zwei tage später sagte man mir, das mein kind zu zart sei. ich solle in 10 tagen wieder kommen um zu kontrollieren ob es weiter zunimmt. heute 10 tagr später hat der proffesor persönlich draufgesehen. mehrmals geschallt und nachgemessen. keine weitere gewichtszunahme. nur 1136g, auch bei mehrmaliger kontrolle.
dann sagte er, wenn beim schallen am 1.6 keine weitere gewichtszunahme sieht, gibts etwas zur lungenreife und das kind würde dann in der 34 oder 35 woche geholt. mein normaler et wäre der 24.7.

was bedeutet lungenreife? muß ich dafür ins kh? was wird da genau gemacht?

ach so, plazentadurchblutung und nabelschnur war ok.

danke für eure hilfe

lg

Beitrag von angelcare-85 16.05.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

ich hab die Lungenreife stationär bekommen. Das sind 2 spritzen die du im Abstand von 24h bekommst.
Ist eigentlich nichts dramatisches nur die srpitze drückt und brennt etwas.
Ich hatte danach etwas mit den Nebenwirkungen zu kämpfen, hatte furchtbar heiß und war knallrot.

Wenn du noch fragen hast gerne per PN

Beitrag von liebe983 16.05.11 - 19:48 Uhr

ich hab auch 2 spritzen bekommen

Beitrag von leahmaus 16.05.11 - 19:52 Uhr

Hallo Du,

Ich habe die Lungenreife in der 32+0 bekommen und 24h später die 2te Spritze!

Ich habe sie im Kh bekommen,konnte dann aber wieder nach Hause!
Man bekommt sie im Oberschenkelmuskel gespritzt.
Brennt ein wenig,aber wie nunmal ne Spritze ist.

In der LR ist ein Kortisonmittel.

Unsere Motte kam dann 2 Tage später nach der Lr in der 32+2 zur Welt.
Sie konnte "Dank"der Lungenreife sofort u selbständig atmen und bekam auch sonst nie Sauerstoff oder so.

Ich finde aber auch,das deine Maus echt zart ist für die 31SSW.
Aber vielleicht macht sie ja noch einen grossen Schub bis zum 1.6.

Jedenfalls alles alles Gute weiterhin...

Stephie mit Lea 4,5J und Hanna 16Mon

Beitrag von mietze07 16.05.11 - 20:35 Uhr

Hi,

die Lungenreife ist eine Spritze, die du in den Oberschenkel (glaub ich) bekommst, dass die Lunge deines Kindes "schneller reift"... Wird gespritzt, wenn man davon ausgeht, dass das Kind ein Frühchen wird. So wie bei Dir eventuell - einfach, dass das Mäuschen es einfacher hat zu atmen wenn es auf der Welt ist. Weil dann die Lunge schon weiter gereift ist, als wenn es ohne Lungenreife auf die Welt kommen würde...

Hat meine Hanna auch bekommen - hilft den Kids ;-)

Wünsche Dir alles Gute für die Geburt und Eure Zukunft :-)

LG Katharina

Beitrag von twingo1985 16.05.11 - 20:40 Uhr

Hallo,

ich war auch grad stationär zur Kontrolle und habe die Lungenreife bekommen. Mir wurde sie über einen Venenzugang gegeben. Es war ein sehr unangenehmes gefühl. Mir blieb kurz die Luft weg und ich hatte für ca. eine Minute ein ganz schreckliches picksen im Intimbereich. Danach gabs nur die typischen Nebenwirkungen. Mir war total heiß und ich war knall rot.

Meine erste Tochter kam bei 29+0, leider konnte die Lungenreife bei ihr nicht so wirken, da die 24 h nach der letzten Gabe nicht eingehalten wurde. Sie brachte aber keine Beatmung, sondern nur CPAP und Sauerstoff.

Bei ihr hatte ich jedoch die beschriebenen Nebenwirkungen gar nicht.

LG Nicole mit Johanna im Juli 3 Jahre an der Hand und Babygirl 32. SSW inside

Beitrag von aubergine 16.05.11 - 20:53 Uhr

ich habe die lungenreife ambulant bekommen weil cih wegen 2 spritzen nciht in die klinik wollte da ich noch einen großen sohn habe, doch im nachhinein habe ich es bereut weilich mich natürlich nicht geschohnt habe und ziemlcih heftig mit herzraßen/hoher puls und erschpüfung reagiert habe.

aber der lungenreifespritze verdanke ich dass meine mäuse nciht beatmet werden mussten...also als rein damit!! und bei 34/35.,..... alles super! schon dich ncoh für den rest der SS und hör auf die ärzte.... alles liebe

Beitrag von marjatta 17.05.11 - 12:04 Uhr

Zur Spritze kann ich wenig sagen, aber lütt ist Dein Krümel schon. Mein Sohn kam bei 35+3 mit 2035gr. War also auch nicht wirklich sehr kräftig... wenn ich heut so die Bilder sehe#schein

Aber wenn sie bis 34+0 wenigstens warten, dann ist Dein Krümel zwar lütt, aber gilt als reifes Frühchen, es sei denn, es liegt irgendwas anderes noch vor.

Lungenreifespritze wurde doch schon prima beantwortet. Wünsche Dir, dass Dein Krümel noch ordentlich zunimmt. (Probier mal Vitamin B6 und kalorienreiche Ernährung, vielleicht hilft es was).

Gruß
marjatta mit Sohn und Riesen#ei (im Vergleich zum großen Bruder) , 32.SSW

Beitrag von esha 17.05.11 - 18:33 Uhr

Ich habe die Lungenreife in der 29 SSW bekommen, lag aber eh stationär wegen der Wehen.
Ist nicht schlimm, brennt etwas...das Medikamnt ist ein Kortison, welches die Lungenbläschensich schneller entfalten lässt.
lG esha mit Jonathan...der entgegen aller Vorhersagen noch bis 35+3 durchgehalten hat

Beitrag von lilaluise 17.05.11 - 20:05 Uhr

Hallo
ich hab die Lungenreife 2x bekommen- mit jeweils 2 Spritzen.

Die 1. 23+5, die 2. 23+6, dann das ganze nochmal um die 28ssw rum. Dann war es abgeschlossen.
Die Spritze ist unangenehm, weil relativ viel Flüssigkeit in den Oberschenkel Muskel gespritzt wird. DAs muss sich dann erstmal verteilen. Die zwei nächsten Tage war ich ziemlich k.o und meine Leokos waren stark erhöht. hat sich aber alles wieder gegeben.
Mein Sohn kam 36+2 auf die Welt und hatte null Probleme mit dem Atmen, obwohl er immer weniger Fruchtwasser hatte, da ich ab der 18ssw einen Blasensprung hatte.

Dir alles Gute!
lg luise