Maxi Cosi Mura 3?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katja-34 16.05.11 - 19:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin am Überlegen mir den Maxi Cosi Mura 3 zu kaufen.
Kennt den von euch vieleicht jemand?
Wie sind eure Erfahrungen damit und was haltet ihr davon?

Freue mich über viele Antworten

LG Katja

Beitrag von jumarie1982 16.05.11 - 19:50 Uhr

Huhu!

Also Kombi-Kiwa oder nur als Sportwagen?
Wir hatten ihn.
Die 20 mal, die ich ihn genutzt habe, war es super. Aber unser Kind wurde lieber getragen und so habe ich ihn wieder für viel Geld verkauft ;-)

Die Babywanne ist schön groß (unser Sohn hat mit 7 Monaten noch gut rein gepasst) und das System durchdacht und praktisch.
Der Sportaufsatz ist gut verstellbar, die Reifen schön gross und gehen auch gut im Schneematsch oder auf Waldwegen, wenn sie ordentlich aufgepumpt sind.
Er lässt sich schnell und klein zusammenlegen und gut reinigen.

Wir waren zufrieden, aber wie gesagt wurde er wenig genutzt.

Beim 2. Kind sparen wir uns auf jeden Fall einen Wagen.

LG
Jumarie

Beitrag von katja-34 16.05.11 - 20:00 Uhr

Hallo!

Wollte nur den Sportwagen, meine Kleine ist schon 10 Monate alt.

LG Katja

Beitrag von tweetiex80 16.05.11 - 19:55 Uhr

Hallo,
ich habe ihn. Man sollte kein kleines Auto haben, er ist recht sperrig.
Ich finde die Wanne nicht sehr groß. Mein großer hätte nach 3 Monaten da nicht mehr reingepasst. Mein kleiner passt jetzt mit fast 8 Monaten noch rein, aber er gehört auch zu den kleineren und leichteren Babys.

Aber der Wagen ist sehr schön zu schieben. Ich bin zufrieden mit dem Wagen.

Lg Maja

Beitrag von jumarie1982 16.05.11 - 20:00 Uhr

#rofl
Dann hattest du nen anderen Wagen, als ich!

Mein Sohn hatte mit 6 Monaten zur U5 70cm.
Er hat mit 7 Monaten (das war im Dezember!) mit Sack in die Babywanne gepasst. Problemlos.

Und auch wegen dem Packmass.
Wir hatten damals einen Peugeot 206. Nicht gerade ne riesen Schüssel.
Der Wagen ging immer ohne Probleme in den Kofferraum.

Beitrag von katja-34 16.05.11 - 20:04 Uhr

Hallo!

Wegen der größe brauch ich mir keine Gedanken zu machen, haben nen Opel Vivaro.
Wollte auch nur den Sportwagen.

LG Katja

Beitrag von jumarie1982 16.05.11 - 20:06 Uhr

#pro

Aber fahr ihn doch trotzdem mal im Geschäft Probe, ob er euch wirklich gefällt.

Beitrag von katja-34 16.05.11 - 20:10 Uhr

Gesehen hab ich ihn, das war aber der Mura 4.
Aber optisch gefällt mir der Mura 3 besser.
Meinst du da ist ein großer unterschied beim fahren?
Weil die nur den einen da hatten.

LG Katja

Beitrag von jumarie1982 16.05.11 - 20:17 Uhr

Nee. Zwischen 3 und 4 konnte ICH keinen Unterschied feststellen, bis auf die Optik.

Beitrag von katja-34 16.05.11 - 20:19 Uhr

OK, Danke!
Dann werd ich die Tage mal in den Laden fahren und mal mit meiner Kleinen "Probe fahren".

Beitrag von tweetiex80 16.05.11 - 21:44 Uhr

Im vergleich zu anderen Wagen ist er aber größer. Und ob er in einen kleinen Corsa passt? Die Wanne muss ja auch noch rein.

Und zur Wanne. Linus misst jetzt ca 67-68cm In Winterkleidung würde es schon eng werden. Mein großer war mit 3 Monaten schon so groß wie Linus jetzt und hätte mit 7 Monaten da sicher nicht mehr reingepasst.

Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden und mir gefällt er nach wievor.

Beitrag von mayabea29 17.05.11 - 11:16 Uhr

Hi Katja,

also ich schwankte auch zwischen Mura 3 und 4 ( haben jetzt einen Mura 4 ) und ich wollte auch nur die Sportwagenversion ( ohne Wanne) Leon ist jetzt fast 8 Monate alt und möchte ganz klar gucken was das Zeug hält, liegen ist nicht mehr drinne.

Also ich finde ihn ganz gut, weil er eine schöne Sitzschale hat und diese schön gepolstert ist. Fahren lässt er sich auch super.

Jetzt im nachhinein, würde ich auch eher zu einem Mura 3 als 4 tendieren, denn die beiden beweglichen Räder vorne beim Mura 4 streiten sich manchmal was die Richtung an geht, wenn man ihn hin und her schiebt, ich denkte das hätte man beim Mura 3 nicht.

Ich bin aber trotzdem sehr zufrieden, Stabilität ist toll, ich bekomme ihn in einen Audi A4 genauso wie in meine kleine Tröte Dawoo Kalos.....

Hoffe ich konnte bei der Meinungsbildung helfen#winke

LG
Bea

Beitrag von katja-34 17.05.11 - 19:15 Uhr

Hallo Bea!

Danke für deine Antwort!
Ich tendiere auch zu dem Mura 3.
Würde ihn ganz gerne mal Probe fahren ,aber unser Babyladen hat nur den Mura 4 da.


LG Katja