Mens zwei Wochen nach AS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mzungu1981 16.05.11 - 19:48 Uhr

Hallo...
ich hatte vor über zwei Wochen eine AS in der 8. SSW. Direkt danach hat es so gut wie nicht geblutet, nur am dritten TAg ein wenig.

Jetzt blute ich, wie gesagt 14 Tage später, schon drei Tage ziemlich stark, wie eine Mens. Eine Woche nach der AS hat mein FA gesagt, er könne in meiner Gebährmutter so weit fast nichts mehr erkennen, es sei alles komplett ausgeschabt worden.

Woher kommt nun das viele Blut? Habe auch leichte Krämpfe... das kann aber noch nicht die erste Post-AS-Menstruation sein, oder?

Menstruation oder noch Blutungen von der AS, was sagt ihr??

Grüße...

Beitrag von shanila 16.05.11 - 19:55 Uhr

Ich hatte am 12.4. eine AS (aber nicht SS bedingt) und hab heute meine erste mens bekommen...

Beitrag von mzungu1981 16.05.11 - 19:58 Uhr

Hm... ja das wären ja dann 4 Wochen... das ist auch das, was mein FA meinte, wann die Mens nach einer AS frühestens kommt, wenn nicht sogar noch viel später...

Deswegen denke ich ja, dass diese Blutungen keine Mens sein können, aber noch mal so viel Blut 14 Tage nach der AS ?

An sich ist es ja nicht so wichtig, aber ich wollte bis zur ersten "normalen" Menstruation verhüten und dann mal schauen, jetzt weiß ich nicht ob ich gedanklich einen neuen Zyklus anfangen soll...

Grüße

Beitrag von shanila 16.05.11 - 20:02 Uhr

Also mal kurz zu mir: vielleicht hilfts was:

AS am 12.4. keine Blutung mehr
14.4 fingen die blutungen wieder an, mensartig..

bin dann am 15.4. zum FA der schickte mich ins KH,
Gm ok...blut abgenommen, hormone gecheckt,

fakt ist/war, mir fehlte das hormon gestagen...was nach einer
AS durchaus mal passieren KANN:

Beitrag von mzungu1981 16.05.11 - 20:06 Uhr

Ahh.... ok... das spräche ja dafür, dass ich morgen mal zum FA gehen sollte, oder?
DAnn muss ich mir die ganzen Fragen auch nicht weiter stellen...


Ich denke, das werd ich machen...

Danke für deine Erfahrungen!

Beitrag von shanila 16.05.11 - 20:14 Uhr

Ja mach das mal.

hab dann Utrogest bekommen für 15 tage.
Und die Blutungen hörten auf.

Alles alles gute!