Bettdecke ab wann?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von adventicia 16.05.11 - 19:52 Uhr

Nabend zusammen!
Im moment schlafen unsere beiden (18 Monate) noch in ihren Schlafsäcken. Ich wollte mal hören, wann ihr eure mit Bettdecke schlafen lassen habt?

Lg
Nicole#herzlich

Beitrag von leahmaus 16.05.11 - 19:55 Uhr

So mit 10Monaten!

Beitrag von adventicia 16.05.11 - 20:03 Uhr

Und das klappt gut? Ich hätte auch jetzt bei meinen einbisschen schiss das sie sich die Decke über den Kopf ziehen und da allein nicht mehr drünter wegkommen. Deshalb hatte ich hier gefragt!

Lg
Nicole

Beitrag von hertha000 16.05.11 - 20:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben.

Echt und da machen Deine Mäuse mit?
Bin seit geraumer Zeit auch am überlegen, wann wir damit starten - kann mich aber nicht wirklich durchbeissen. Momentan wäre es auch so, das Tylar die Decke sofort runter zottelt und dann des Nachts ziemlich auskühlen würde.

Wie gehts Euch? Hoffe doch richtig gut.
Knuddel Deine Mäuse mal gaaanz lieb von uns.
#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck und #winke#winke#winke
hertha000 & Co.

Beitrag von schnitte19840 16.05.11 - 20:03 Uhr

Haben Nico die Decke mit ca. 1 1/2 Jahren ins Bett.
Haben im Moment ein Pflegekind geb. im Januar 2010 ihr würde ich noch keine Decke ins Bett tun da sie immer so komisch schläft.

#winke

Beitrag von krissi79 16.05.11 - 20:04 Uhr

mein Sohn schläft sein seiner Geburt mit Zudecke

Beitrag von sako2000 16.05.11 - 20:06 Uhr

hallo,

meine tochter ist 18 monate und schlaeft seit 4 wochen mit einem duennen kissen und einer normalen bettdecke. es klappt prima, haette ich nie gedacht.
ich schaue 1-2x am abend noch bei ihr rein und decke sie gegebenenfalls wieder zu, aber in den letzten tagen hat sich da eruebrigt, sie kuschelt sich total rein.
ich wuerds an deiner stelle probieren...

lg, claudia

Beitrag von zahnfee1986 16.05.11 - 20:11 Uhr

Unsere Tochter schläft von Anfang an mit einer Bettdecke und einen Kopfkissen. Als sie noch ein Säugling war, habe ich die Decke immer mit Wäscheklammern am Bett fest gemacht :-)
Sie hat aber zusätzlich einen Schlafsack an, da sie immer sehr aktiv schläft und meistens über der Decke :-)
LG

Beitrag von romance 16.05.11 - 20:28 Uhr

Huhu,

seit sie 5 Monate alt war. Als es so heiß war im letzten Sommer, da wollte sie kein SChlafsack mehr und dann bekam ich sie nicht mehr rein. Dann schlief sie unter meine Decke. Dann die Decke fürs Gitterbett. Und sie denkt sich jetzt mitterlweile selbst zu, legt sich auch richtig hin. Wie ein großes Kind.

LG Netti

Beitrag von dragonmam 16.05.11 - 20:32 Uhr

mit etwa 10 oder 11 monaten wollte er immer eine decke über seinen schlafsack!

mit einen jahr dann habe ich einfach denn schlafsack weg gelassen und der kleine schläft nur noch in seiner decke!

Beitrag von schnucki025 16.05.11 - 21:06 Uhr

#winke

meine Tochter hat knapp 1 Jahr eine Bettdecke ins Bett bekommen aus 90% Daunen, aber sie hat sie bis jetzt noch nicht her genommen ab und zu schläft sie mal drauf aber von zudecken hält sie nix.

Ansonsten hat sie noch ein normales Kissen drinnen von 80x80 und am Ende vom Bett die Bettdecke.


LG Schnucki mit Sarah (* Januar 2010)

Beitrag von angie1975 16.05.11 - 21:18 Uhr

leonie ist 22 monate und schläft immernoch im schlafsack.sie mag auch kein kuscheltier im bett. nur sie alleine im bett da kann sie so richtig in der nacht wühlen #lol

find das nicht schlimm..so kann sie sich nicht in der nacht aufdecken und drunter rutschen geht auch nicht.

lg angela

Beitrag von yvonnep 17.05.11 - 08:48 Uhr

Finn hat mit knapp 2 Jahren keine Schlafsack mehr gewollt. Er hat dann festgestellt, dass er eine Decke wie Mama und Papa will und dann haben wir ein Kinderbettdeck gekauft und seitdem schläft er mit Decke und Kopfkissen.

Beitrag von crazj 17.05.11 - 13:07 Uhr

Haben Emma (jetzt 20 Monate) seit Dezember zunächst mit einer Decke über dem Schlafsack zugedeckt, um sie so langsam daran zu gewöhnen und vor einigen Wochen angefangen sie zu fragen, ob sie den Schlafsack noch haben möchte. Meistens war das nicht der Fall. Mittlerweile lassen wir den ganz weg! Natürlich gucken wir immer noch mal nach, ob sie noch vernünftig zugedeckt ist, bevor wir schlafen gehen. Aber meistens ist das auch der Fall...
Und die "große Kuscheldecke" ist mittlerweile Teil unseres Einschlafrituals!

LG, Julia