will mal ein wenig Mut machen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schmetterling-91 16.05.11 - 19:53 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe jetzt schon so oft hier verzweifelte threads gelesen da will ich mal mut machen.

also ich hab von nmt bis nmt+10 immer negativ getestet, der frauenarzt meinte das ich zu 100% nicht schwanger bin...

aber siehe da, ich bin in der 25ssw.

bitte gebt nicht auf, wenn ihr euch so sicher seid. die test schlagen oft nicht an bei einigen frauen...

die hoffnung stirbt zuletzt...

liebste grüße wiebke + Mia Melina 25ssw

Beitrag von shanila 16.05.11 - 19:56 Uhr

wie jetzt?

Bei dir hat net ein test angezeigt das du ss bist?? bis jetzt?

Beitrag von schmetterling-91 16.05.11 - 20:00 Uhr

nein weder ein billigtest, noch clearblue und und und... ich habe alle gemacht und nie ein positives ergebnis in der hand gehabt...

und nun bin ich in der 25ssw....

liebe grüße

Beitrag von shanila 16.05.11 - 20:04 Uhr

Ist ja der wahnsinn.

Das war ne überraschung was?


Alles alles gute dir und deinem Bauchbewohner...#herzlich

Beitrag von schmetterling-91 16.05.11 - 20:06 Uhr

oh ja das war es... sie ist halt wirklich ein kleines Wunder... sie wollte unbedingt zu uns aber sich nicht gleich zeigen...


danke dir

Beitrag von zb1808 16.05.11 - 19:57 Uhr

Danke. Das tut gut :-D ... auch bei meinen beiden ersten, hat kein Test jemals positiv gezeigt und ich bin trotzdem #schwanger gewesen :-p ... jetzt bin ich NMT+3 und heute war auch wieder negativ #schmoll ...
werde wohl am Donnerstag - wenn der #drache bis dahin noch immer nicht da ist *hoff* - direkt dann bei der FÄ anrufen :-p

Dir eine schöne Kugelzeit.

Lg.
Andrea
mit Lara (knapp 8), #stern (5), Alexander (5) und hoffentlich #schrei im Bauch

Beitrag von kleene-fee 16.05.11 - 19:59 Uhr

sowas passiert aber in den seltensten fällen!

also eher bisschen mehr auf den körper hören und dann merkt man auch früher oder später ob man einen test machen soll oder nicht...alles andere ist raus geschmissenes geld!

und vll hast du nur einen test gekauft der zu dem entsprechend zeitpunkt das hcg nicht werten konnte zb an nmt einen 50er genommen oder so...passiert auch mal! oder einen test gehabt der einfach defekt war

Beitrag von schmetterling-91 16.05.11 - 20:02 Uhr

ich hatte mehr als 20test von allen marken s´die es fast gibt...

und es kommt öfter vor als du denkst...

denk mal eher positiv und nicht so negativ sonst wird es eh nichts.

Beitrag von kleene-fee 16.05.11 - 20:15 Uhr

ich bin bereits SS aber sowas kommt nicht allzu oft vor...! aber nun ja manchmal passiert es halt doch....

Kann es sein das dein ES vll verschoben war und deswegen die Tests erst so spät angeschlagen bzw garnicht angeschlagen haben??

Beitrag von schmetterling-91 16.05.11 - 20:36 Uhr

ne der hat sich nicht verschoben....

alles gute dir und deinem bauchbweohner

Beitrag von kleene-fee 16.05.11 - 20:48 Uhr

dir auch!

Beitrag von ellenhirth 16.05.11 - 20:00 Uhr

mir gehts gerade ähnlich weiß zwar net genau wie weit ich bin aber samstag die 10-er von one step morgens und abends positiv und heute negativ?
Ich weiß echt nicht mehr was ich denken soll.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/768356/581827

Lg Ellen

Beitrag von schmetterling-91 16.05.11 - 20:04 Uhr

das sieht doch perfekt aus, glaub daran und entspann dich... mach aber schon mal nen termin beim arzt.

ich sag schon mal leise herzlichen glückwunsch

liebste grüße

meld dich mal wenn du was genaues weist....

Wiebke + Mia Melina 25ssw

Beitrag von ellenhirth 16.05.11 - 20:06 Uhr

ich glaube ja auch dran schwanger zu sein nur erst positiver test dann negativer test das hin und her ich werde noch verrückt.