irgendwie komisch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von soloriens 16.05.11 - 20:07 Uhr

wie manche vielleicht mitbekommen haben.... habe ich trotz beendigung von Utrogest meine mens erst nach über 10 tagen bekommen.

und selbst jetzt habe ich nur SB :( keine richtige mens.

was sagt ihr.. sollte ich doch mal lieber meinen FA aufsuchen?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/819318/582939

Beitrag von zynp89 16.05.11 - 20:09 Uhr

vielleicht kommt die Mens ja noch. Ist das zum ersten mal bei dir so, dass du erst SB hast? Ich würde noch 1 Tag warten, wenn du immer noch SB hast würde ich schon zum FA gehen und das abklären lassen...

Beitrag von soloriens 16.05.11 - 20:11 Uhr

hatte noch nie vorher SB :(

Beitrag von zynp89 16.05.11 - 20:14 Uhr

irgendwann ist halt leider das erste Mal. Bei mir war das vorletzten Zyklus auch so. Da hatte ich zum ersten Mal 2 Tage lang SB und am 3. Tag kam die Mens... Jeden Zyklus kommt was neues dazu...leider...

Beitrag von kio518 16.05.11 - 20:22 Uhr

Kann es sein das dein ES nicht passt? Versuch doch nochmal einen Test und sonst klär das lieber ab.

Beitrag von soloriens 16.05.11 - 20:30 Uhr

also laut ZB müsste der ES schon da gewesen sein..... ist schon recht eindeutig... oder?

Beitrag von schulzka 16.05.11 - 20:34 Uhr

Ich hab bei meiner ersten Schwangerschaft auch immer mal SB gehabt. Hatte mir am Anfang keine Gedanken gemacht, aber bevor der erste Vorsorgetermin ran war, war ich schon im Krankenhaus wegen einer Eileiterschwangerschaft. Test war vorher normal positiv.
Die Ärzte sagen, dass Zwischenblutungen zu Beginn einer Schwangerschaft normal sein können, besonders um die Zeit der regulären Mens. Aber wenn immer mal wieder SB auftauchen, sollte man das abklären lassen.
Bei mir konnte Gott sei Dank dadurch Schlimmeres verhindert werden. Embryo lag im Bauchraum, sodass nicht an den Eileitern operiert werden musste.

Mach einfach einen Test und frag deine Gyn.

LG

Beitrag von soloriens 16.05.11 - 20:36 Uhr

tests hab ich ja schon gemacht... alle negativ ... :/

Beitrag von zimtstern07 16.05.11 - 21:30 Uhr

sieht für mich auch so aus, als wäre da auf jeden Fall ein ES gewesen. Bei mir sind heute Abend die SBs endlich zur Mens geworden, ich war ja auch schon am Fluchen. #aerger
Vielleicht kannt Du wenigstens mal beim FA anrufen und nachfragen?
Ist ja jetzt doch schon lange, dass Du SBs hast.

Ich habe leider keine Ahnung wie es nach Absetzen von Utrogest ist, aber ich denke auch, dass dann doch die zweite ZH auslaufen müsste bzw. die Mens eintrudeln. #kratz

Ich würd anrufen- is nich so lästig wie immer gleich hingehen, eventuell kann Dich Dein Fa gleich beruhigen und das ist nicht ungewöhnlich?

Wünsch Dir gaaaaaaaanz viel Glück dabei und dass die Mens bald kommt #blume