Eisentabletten wieviel mg nehmt ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pipers 16.05.11 - 20:08 Uhr

Hallo

Eine frage zum post weiter unten. Mein Fa sagte ich soll mir Eisentabletten aus der Apotheke holen. In der Apotheke gab man mir Ferro Sanol 40 mg. Sind 40 mg ok? Ich nehm 3 mal täglich 1.



Lg

Beitrag von carmen1081 16.05.11 - 20:46 Uhr

hallo, ich muss auch Eisentabletten nehmen...mein FA hat mir Ferro Sanol Duodenal verschrieben. Die haben 100 mg.



LG Carmen (33.SSW)

Beitrag von mainecoonie 16.05.11 - 20:48 Uhr

Ich muß seit einer Woche erst Eisen nehmen. Die Apothekerin hat mir 1x täglich 100mg empfohlen. Der Wert liegt bei mir bei 10,9. Die FÄ meinte heute, ich solle lieber mal 2 am Tag 100mg nehmen. Habe die Ferro Sanol Duodenal. Wichtig ist vor allem, dass du 2 h vor und nach der Einnahme keinen Kaffee trinkst. Ich habe den Fehler leider gemacht und meine magensanften Kräuterblutkapseln immer schön zum Frühstück genommen#schwitz Jetzt muß die Apothekenbombe her, da der Kleine ja bald kommen könnte...

Viele Grüsse,
Mainecoonie mit Babyboy ET-24

Beitrag von mika1979 16.05.11 - 21:10 Uhr

Hi,
ich nehme Eisen einer anderen Firma. Sind aber auch 40mg. Davon sollte ich 2x täglich eine nehmen. Der Bedarf in der SS liegt bei 30mg pro Tag. Ich schaffe nur eine am Tag zu nehmen und werde dies auch erst erhöhen, wenn mein Eisenwert unter der Norm ist. Ganz wichtig ist bei der Einnahme die Angaben des Herstellers zu beachten. Kein Koffein, keine Kohlensäure, kein Teein und keine Milchprodukte 2 h vor und 2 h nach der Einnahme. Auch kein Magnesium.

Dreimal täglich würde ich als zuviel betrachten, außer du hast eine diagnostizierte Eisenmangelanämie. Dann wär das über einen kurzen Zeitraum ok. Ein zuviel an Eisen verändert die Fließeigenschaften des Blutes und damit beeinträchtigt es die Durchblutung der Plazenta. Bin zwar kein Arzt, aber ein wenig medizinisches Wissen besitze ich und dies gut nachvollziehen. Viele Ärzte verschreiben zu früh und dann noch zu viel Eisen.:-[

Grüße von mika+ Bauchzwerg(22.SSW)

Beitrag von baby-baby-baby 17.05.11 - 00:24 Uhr

Der Körper kann sowieso nur eine geringe Menge aufnehmen. Alles was er nicht braucht, wird ausgeschieden.
Wichtig ist nur , dass du Vitamin -C nimmst , sonst kann dein Körper mit
dem Eisen nichts abfangen.#kratz