Soodbrennen.... jetzt schon? Was macht ihr dagegen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ankozi 16.05.11 - 20:10 Uhr

Hallo Ihr lieben

Mich plagt seit gestern extremes Soodbrennen.

Ist es nicht noch ein bisschen zu früh.

Und was macht ihr dagegen? Was hilft wirklich?

Danke für eure Hilfe

Liebe Grüsse

Beitrag von kleene-fee 16.05.11 - 20:11 Uhr

ein bisschen zu Früh???

Ich hab seit der 4SSW Sodbrennen...mir hilft Rennie super!

Beitrag von beat81 16.05.11 - 20:11 Uhr

Huhu,

GAVISCON :-)

LG beat

Beitrag von zimi1 16.05.11 - 20:15 Uhr

Glas Milch langsam trinken, ein paar TL trockene Haferflocken kauen und schlucken. Hilft prima:-)

Beitrag von anastasia195 16.05.11 - 20:14 Uhr

bei mir haben 10 kleine schlücke milch immer geholfen....
anastasia195

Beitrag von kiri23 16.05.11 - 20:35 Uhr

gaviscon aus der apotheke...hilft ruck zuck
die hausmittelchen haben bei mir nix gebracht...

versuchs trotzdem mal mit kalter milch..trockene haferflocken kaufen..haselnüsse kaufen u herunterschlucken...

lg kira

Beitrag von feroza 16.05.11 - 23:26 Uhr

Ich trinke über den Tag verteilt bis zu einem Liter Milch... bei mir hilfts, zudem liebe ich Milch während der SS... ;-)

Beitrag von filu323 17.05.11 - 09:06 Uhr

Früh? Ich hab seit ner Woche Probleme damit, bin jetzt 25. ssw, und dachte es wäre früh :D

Musst ein bisschen durchprobieren was hilft. Milch oder Mandeln haben bei mir genau den gegenteiligen Effekt. Eigentlich hilft mir nur RENNI wirklich.

Mein Schatz meinte neulich dass man irgendwas "basisches" entgegensetzen muss weil is ja Säure die da Probleme macht. Also Kalk oder sowas, aber den gedanken finde ich jetzt nicht so ansprechend. Kann mir nicht vorstelln dass das so lecker ist, wenn auch unbedenklich *bäh*

Mein Tip immer: Google befragen und einfach ausprobieren was am besten hilft und wenn garnix hilft sind die Rennie-Kautabletten super und helfen vor allem recht schnell ;)