kribbeln rechts und links

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nurina 16.05.11 - 20:42 Uhr

den ganzen Tage habe ich schon eine Art "kribbeln" oder "jucken" rechts und links im Unterbauch, ist ja echt schlimm. Kratzen nützt nichts und ich habe das Gefühl, dass es mehr wird, hab das Gefühl, dass es eher "innen" ist.
Kennt das jemand?

LG
Nurina

Beitrag von lini2244 16.05.11 - 20:50 Uhr

Hey du!

Genauso gehts mir auch! Dieses Kribbeln macht einen fast verrückt und dauernd frag ich mich was das wohl zu bedeuten hat! Dazu kommt ab und an auch noch ein Ziehen in der linken Leiste...hast du sowas auch?

Und wie weit bist du momentan? Hast du ein ZB?

Hier mal meins: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/953959/585259

LG

Beitrag von nurina 16.05.11 - 20:55 Uhr

Oh schön, dass ich nicht alleine bin, dachte schon ich bilde mir das ein. Ziehen habe ich nur ganz, ganz leicht.

Hier ist mal mein ZB, sind ähnlich weit:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942935/583284

Ich drück die Daumen, dass es bei Dir geklappt hat!

LG
Nurina

Beitrag von lini2244 16.05.11 - 21:04 Uhr

Ich drück dir auch ganz doll die Daumen #klee

Darf ich dich mal um deine Meinung zu meinem ZB fragen? Was meinst du wie weit ich bin?
ZS passt leider so gar nicht zu Tempi und MS und ich bin mir nicht sicher ob mein ES vielleicht später war und Urbia ihn falsch eingetragen hat!

Danke schonmal! Und hofffen wir mal, dass sich unser Kribbeln als #schwanger entpuppt :-)

Beitrag von nurina 16.05.11 - 21:50 Uhr

Hhm, ich bin leider auch noch nicht so der Experte, aber der ES könnte tatsächlich auch etwas später gewesen sein, also direkt nach den eingezeichneten Balken. Was denkst Du denn??

Ich musste heute auch mal fragen welchen ES+ Tag ich bin......

LG
Nurina

Beitrag von lini2244 16.05.11 - 22:11 Uhr

Also meinst du dass der ES dann an ZT 12 war?? So langsam glaub ich das auch, die Bienchen säßen dann allerdings nicht ganz so gut...glaube nicht, dass die dann reichen würden :-(

Finde ich auch blöd, dass man sich nicht auf die Balken von urbia verlassen kann!

Deins sieht ja richtig super aus! Und deine Bienchen könnten nciht besser sitzen! Das hat bestimmt geklappt :-)

Beitrag von nurina 16.05.11 - 22:18 Uhr

mir macht die Tempi etwas Sorgen, die könnte etwas höher sein....
Ich dachte immer mein ES ist im Anmarsch und hab fleißig Bienchen gesetzt, aber der ES hat auf sich warten lassen, glaub mir zum Schluss ging mir die Luft aus.
Frag doch mal wegen Deinem ZB in einem extra Beitrag, da sind sicher ein paar die sich besser auskennen.
In meinem letzten Zyklus hat mein ZS auch nicht so wirklich zur Temp gepasst und ich bin eigentlich sicher, dass er da so war wie eingezeichnet.

LG
Nurina

Beitrag von lini2244 16.05.11 - 22:41 Uhr

Habe heut mittag schonmal wegen meinem ZB gefragt, aber leider nur eine Antwort bekommen und die war sich auch nicht sicher :-D Ist halt nicht so einfach, vielleicht frag ich morgen nochmal!

Ist halt doof, wenn man nicht genau weiß, wann der ES war...denn so ergibt sich ein RIESEN Zeitfester zum Testen für mich! Ich kann praktisch am Sonntag mit nem 10er anfangen und dann 1 Woche lang jeden Tag testen :D Das werde ich mir aber nicht antun!

Kann verstehen dass dir die Luft ausging! Das ganze soll ja auch noch Spaß machen ;-) Aber du hast auf alle Fälle genug Bienchen gesetzt :-)

Dir viel Glück weiterhin #klee