Peinlich,aber WICHTIG!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kelasa1 16.05.11 - 20:52 Uhr

Aaaaalsooo...#hicks

Seit ein paar Tagen habe ich ein leichtes Brennen "untenrum"...

Gestern wollte ich mir mein Vaginalzäpfchen rein machen-ging nicht...ich war "zu eng"...

Eben hat das unten soooo doll gebrannt und gejuckt.Ich bin dann Duschen gegangen und hab gefühlt,das ich untenrum ziemlich angeschwollen bin.#schock

Hab meinen Mann dazu geholt und auch der meint,es sei schon echt angeschwollen!

Ich hab erst Donnerstag einen Termin beim FA.
Soll ich vorher hingehen?

Ich creme jetzt mit Penaten,aber bringt nichts...

lg#winke

Beitrag von nn-oc 16.05.11 - 20:54 Uhr

Also ich würde es gleich abklären lassen. Wenn du einen Infekt hast ist damit in der SS nicht zu spaßen.

Viel Glück!

Beitrag von kiri23 16.05.11 - 20:54 Uhr

hi...
wofür sind denn deine vaginalzäpfchen?
also laut deiner beschreibung hört sich das wie ein scheidenpilz an...hat ich auch schon...

hast du denn auch ausfluss der verursacht das jucken ja...
damit würd ich nicht warten und gleich morgen entweder zum fa oder zu deinem hausarzt....lg

Beitrag von kelasa1 16.05.11 - 20:56 Uhr

Ja...die sind gegen den Pilz...bin da sehr anfällig für,seit ich ss bin.#hicks

Obwohl ich mehr,als hygienisch bin...

Beitrag von kiri23 16.05.11 - 21:00 Uhr

ja kenn ich..das hat aber ja nix mit unhygiene zu tun wie man schnell denken kann;-) ich hatte das schon 2 mal..der fa sagt gerade in der schwangerschaftkann das häufig passieren;-)

welche vaginalzäpfchen nimmste denn?
wenn die nämlich nicht anschlagen kann sich der pilz verschlimmern...angeschwollene schamlippen sind ja auch ein zeichen für einen fortgeschrittenen pilz...hatte ich auch und tut sauweh ....
ich würd morgen früh hinfahren und klären ob sich der pilz verschlimmert hat...

Beitrag von maryjane85 16.05.11 - 21:19 Uhr

Du bist wohl zu hygienisch. Wenn man sich zu oft und zu "gründlich" mit Seife usw. wäscht, macht das die natürliche Scheidenflora kaputt und man bekommt eher einen Pilz. in der Schwangerschaft ist man zudem anfälliger.

Geh doch morgen in die Apo und hol dir ne Salbe. jucken, Brennen und anschwellen ist typisch bei Pilz.

Alternativ naturjoghurt ;-)

Beitrag von kleene-fee 16.05.11 - 20:55 Uhr

an deiner Stelle würde ich direkt morgen früh zum FA gehen...mit einer Infektion im Intimbereich während der SS ist nicht zu spaßen!

Beitrag von kleene-fee 16.05.11 - 20:56 Uhr

oder heute noch ins KKH

Beitrag von shine1982 16.05.11 - 20:56 Uhr

Hmmmm.... schwer zu sagen, was das ist.

Ich bin untenrum auch total geschwollen und meine FÄ sagte, das sei normal. Der Körper bereitet sich auf die Geburt von daher ist alles mehr Durchblutet.

Jucken tut es allerdings nicht...

Ruf doch mal bei deiner Hebi oder morgen früh beim FA an und frag einfach mal nach.....

LG S*

Beitrag von curry89 16.05.11 - 20:56 Uhr

hört sich schwer nach nem Pilz an. bei mir war es auch so, nur die zäpfchen gingen noch rein.

zu den vaginalzäpfchen gibts doch immer die creme dazu. am besten du schmierst 1 stunde bevor du das zäpfchen reinmachst die creme hin und versucht es dann mit ein bisschen gleitgel.

lg
curry89 + Püppi 26+2

Beitrag von sunnyside24 16.05.11 - 20:58 Uhr

Also, ich würde morgen mal beim FA anrufen und dein Problem schildern. Auf alle Fälle würde ich das mit dem eincremen lieber lassen, denn wenn ein Pilz vorliegt, ist das eher negativ. Falls es sehr schlimm ist, würde ich noch schnell ins KH und es abklären lassen.

Beitrag von juice87 16.05.11 - 21:12 Uhr

hab gerade gelesen das du sehr hygienisch bist.in welchen sinne?wäscht du dich viel mit seife oder so unten rum?falls ja solltest du es in der zukunft lassen,gerade dadurch tötest du die wichtigen bakterien mit ab deshalb kommt es häufig zu pilzen im intimbereich.mit wasser abspülen reicht völlig aus unten rum.am besten auch baumwolle unterwäsche tragen und unterwäsche heiß waschen.klingt alles doof irgendwie,aber ich hab einiges durchgemacht mit intimpilzen.hatte sie oft.als ich die dinge umgestellt hatte und sogar mal cortisonsalbe nehmen musste,ist der spuk un vorbei.ich habe nun eher selten einen pilz.lg franzi mit finja und mäsuchen 28ssw