Negative Sstest und noch immer keine Men's??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pegalie 16.05.11 - 20:55 Uhr

Hallo alle zusammen,

bin etwas verwirrt#kratz, am 12.5. war NMT, Test am 14.5. Negativ ... Heute am 16.5. noch immer keine Men's (??)

Hatte jemand von euch schon sowas und wie ist dies ausgegangen...?

Habe irgendwo gelesen, dass dies auch zu einer Zyste führen kann und die Blutung sozusagen stoppt (?) ... doch in den meisten Fällen hat dies doch zu einer Ss geführt, die dann erst in der 9.Sswoche bemerkt wurde per Ultraschall...

Was haltet ihr davon??

LG#winke

Beitrag von 4ngie 16.05.11 - 21:01 Uhr

hehe is ja lustig ich kann bei beidem mitreden :)

Also was Zysten angeht denen hab ich sowieso den Krieg angesagt, das längste waren drei Monate ohne Regel durch eine 5 cm Zyste am rechten Eierstock, hab mittlerweile auch 2 Op s deshalb hinter mir , weil Tabletten etc nichts gebracht haben. Man kann von einer Zyste auch SS Symptome bekommen, wir und unsere Hormone halt.

Was negativ testen trotz Schwangerschaft angeht kann ich nur sagen , das ich bei meiner Tochter x Tests gemacht habe und alle negativ ich nach Wochen des wartens ab zum Doc und tataaa 7 Woche schwanger.



Wenn du das bisher nicht hattest , geh mal zum Doc schaden kanns nich :)


LG

Beitrag von maya0106 16.05.11 - 21:03 Uhr

Hallo

hab gleich wie du am 12.5 NMT gehabt. Hatte auch so mensartiges Ziehen im Bauch. Habe am SA getestet - negativ.

Heute positiv allerdings mit einem ganz leichten Strich. Vl sind wir einfach noch zu früh dran und es ist allerdings doch was unterwegs. :)

Hoffe ich konnte dir helfen.

lg

Beitrag von felicitas-23 16.05.11 - 21:10 Uhr

Hallo,

bin sonst eigentlich ne stille Mitleserin aber mit gehts mom nicht anders... Donnerstag vorge Woche negativ und heute gleich nochmal....

Mal schauen wenn sie bis Mittwoch noch ne da ist, werd ich wohl oder übel Donnerstag mal zum Doc gehen....

Beitrag von pegalie 17.05.11 - 20:05 Uhr

@maya0106

Welchen Test hast du denn genommen...? Ich hab nur noch den einen von Testamed....

LG

Beitrag von soloriens 16.05.11 - 21:23 Uhr

geht mir auch so.. nmt 10.5. ... alle tests neg. :/

Beitrag von pittiplatsch86 16.05.11 - 21:26 Uhr

Bei mir genau das selbe... :-) (NMT 13.05.)
Hab heute vormittag schon gepostet!

Ich drücke uns allen die Daumen und
viel viel viel Glück!!!! #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von pegalie 16.05.11 - 22:02 Uhr

Danke erstmal an alle lieben Antworten#freu

Bin mal gespannt wie das weiter geht, sicherlich mit vielen Ss #huepf

LG ;-)

Beitrag von gey24 16.05.11 - 23:50 Uhr

ich weiß wie du dich fühlst, ich hatte meine letzte mens am 28.1. ja im januar.

ich habe zuhause 3 sst´s gemacht und bin dann zum fa weil alle negtiv waren und mens immernoch nicht in sicht war, laut rechner wäre ich am tag des termins in der 5./6. ssw gewesen aber der us war negativ, genau wie der sst vom fa...

nun hab ich entgültig genug und will nochmal zum fa gehen, notfalls soll sie die mens auslösen denn nach 4 monaten wird man doch irgendwie verrückt.

Beitrag von pegalie 17.05.11 - 20:08 Uhr

@gey24

Meine Güte, schon 4 Monate? #gruebel Ich drück dir die #pro, dass es doch noch glimpflich ausgeht

Schicke dir eine ''Bärenumarmung'':-)

LG#liebdrueck