Gnubbel / Knoten /Drüse in der Schamlippe SORRY...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von apfelschorle81 16.05.11 - 20:59 Uhr

Liebe Maedels,
sorry für diesen post, muss es aber loswerden... #hicks
Bin heute bei ES +11 und habe seit einer Woche in der linken inneren Schamlippe einen Gnubbel... weiß nicht recht wie ich es beschreiben soll...
Ist es eine geschwollene Drüse oder was kann es sein? hatte sowas nämlich noch nie...

Lieben Dank und Gruß, Apfelschorle.

Beitrag von loewin6985 16.05.11 - 21:04 Uhr

Hallo!
So wie du das beschreibst hört sich das fast wie bei mir an.
Ich hatte das vor ein paar Monaten auf einmal.
Irgendwann kam auch so was wie Eiterflüssigkeit raus. Nicht gerade lecker.
Ich war damals auch bei meinem FA deswegen.
Das kann sich manchmal bilden, aber eins is ganz wichtig...
auf keinen Fall dran rum machen!!!!!!!!!!!!!!
Hab auch gedacht, dass geht nie weg, aber irgendwann wurde es Stückchen für Stückchen weniger und jetzt ist es mittlerweile ganz weg.
Ist also nix schlimmes und brauchst du eigentlich auch keine Beachtung schenken. (ich weiß, das ist eigentlich unmöglich das zu ignorieren)
LG