gehts los?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von oneline22w 17.05.11 - 00:23 Uhr

hey

also am mittwoch is ET. jetzt hab ich aber seit ca 2 std regelmässig alle 10 min wehen. die sind nur kurz aber eben regelmässig. verlier auch klaren schleim seit einer std. was soll das bedeuten? es is noch gut auszuhalten und ich frag mich ab wann ich ins KH muss... alle meinen man würd merken wenn es los geht aber ich weiss grad gar nix mehr... was meint ihr?

Beitrag von angelpearl182 17.05.11 - 00:28 Uhr

möglich ist es, das es los geht, aber wenn es dein 1. kind ist, gilt die faustregel, wenn du den drang verspührst, sofort in die klinik zu müssen, weil es richtig aua macht, dann fahre los! solange du noch zweifelst, ob es los geht, hast du noch jede menge zeit:-D

ich wünsche dir eine wunderschöne geburt#winke

Beitrag von oneline22w 17.05.11 - 00:32 Uhr

ok dann geh ich mal duschen und versuch noch was zu entspannen. vielleicht gehn die krämpfe auch wieder weg. denn ich hatte schon mehr schmerzen bei den senkwehen... ich glaub nicht das der himbeertee, den ich seit samstag trinke, so sehr den schmerz mildern kann, oder???

achherje ;-)

Beitrag von angelpearl182 17.05.11 - 01:10 Uhr

glaub mir, kein tee auf der welt kann richtige geburtswehen mildern. habe mir schon so oft gewünscht, das es schmerzlos bei einer geburt abgeht:-D
ich erwarte in den nächsten tagen mein 6. kind und weiß, wovon ich da rede:-D