Diese Blöden "Anzeichen"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baerchie89 17.05.11 - 02:58 Uhr

Hallo,
also ich und mein mann Hibbeln ja und seit dem bekomm ich von allen zu hören du hast die geändert und bist nich mehr die selbe wie vorher. Und dann immer die blöde Frage biste schwanger?

Was noch dazu kommt ich hab durch meine vergangenheit öfter mal Porbleme mit Übelkeit und Stimmungsschwankungen. Auch Sodbrennen hab ich öfter und Müde bin ich auch ständig. Und das jetzt dadruch das ich die pille bzw. den Nuva ring abgesetzt hab merkt man es leider mehr als vorher. Verstecken kann ich es meist leider nicht. Da mich die meisten sehr gut kennen und merken wenn ich mal anders drauf bin.

Leider bekommt mein mann auch die ganzen launen ab was mir sehr leid tut deswegen kracht es auch teilweise richtig blöde.

Wenn ich zum Arzt gehe und was will gegen Übelkeit und Erbrechen kommt nur sind sie schwanger? Nein! dann gehen sie mal zum Frauenarzt #zitter Und der schickt mich wieder zurück. Und die stimmungsschwankungen wollen alle gleich mit krassen Meidis behandeln. Und das will ich eigentlich nicht.

Habt ihr nen paar tips?

Beitrag von nickymaus30 17.05.11 - 07:52 Uhr

hallo bärchi,

dann geh mal zu deinem frauenarzt und sage ihm das du an PMS leidest ,aber einen kinderwunsch hast ...

gegen PMS kann man nicht viel tun ausser sich mönchspfeffer verschreiben lassen und etwas bewegung wie leichten sport ...

aber du bist nicht allein mit der qual ..ich hab auch das volle programm..

übelkeit
stimmungsschwankungen
blähungen
durchfall/verstopfung
sodbrennen
erschöpft
kopfschmerzen
bis hin zu depresionen

und das alles kurz nach dem eisprung


ich lenke mich immer ab in der bekloppten zeit ..mal hilfts echt gut ,mal etwas weniger ..aber im bett kann man sich auch nicht verstecken den ganzen tag ..


lg nicole

Beitrag von baerchie89 18.05.11 - 08:56 Uhr

war ich ja schon. Der kann ja nix machen aber mir gehts immer schlechter.:-[

Ich warte jetzt die nächste blutuntersuchung ab mal sehen was das wird