Wie oft setzt ihr Bienchen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dienini1987 17.05.11 - 07:16 Uhr

Guten Morgen #tasse

Wie handhabt ihr das mit dem Bienchen setzen?

Man sagt ja, es sei am Besten jeden 2. Tag #sex zu haben.. wegen der Spermien etc.

Glaubt ihr daran? Macht ihr es an den fruchtbaren Tagen jeden Tag? Jeden 2.? Oder einfach wenn ihr Lust habt?

Und an alle die Ovus benutzen und jeden 2. Tag #sex haben..
wie macht ihr das, wenn ihr gestern #sex hattet und der Ovu heute positiv anzeigt?!

#winke

Beitrag von nabuz 17.05.11 - 07:18 Uhr

Morgen gut ist wenn man alle 2 Tage ein setzt so verpasst man auch nicht des es.....
Ich würde sagen setzt so viele wie du möchtes und wenn es jeden Tag ist soll ja spass machen=) glg nabuz#winke#winke#winke

Beitrag von marzahn 17.05.11 - 07:26 Uhr

Guten Morgen!!

Also wir versuchen es jeden 2. Tag das hat diesen Monat auch ganz gut geklapp, und zu den Fruchtbarentagn jeden Tag.
Danach war halt ne kleine flaute aber naja!

LG Nina

Beitrag von claudi2407 17.05.11 - 07:30 Uhr

guten morgen...

wir persönlich,machen es dann wenn wir darauf lust haben:)so nach termin finden wir doof...wir sagen uns,entweder es klappt oder es klappt nicht....bloß kein stress;)

lg

Beitrag von puenktchen030710 17.05.11 - 07:36 Uhr

Wie versuchen uns auch keinen Streß zu machen... Klappt aber nicht (zumindest nicht bei mir).

Wenn der Ovu positiv ist- gerate ich schon unter Druck.

Haben jetzt die Taktik entwickelt, dass ich ihm nicht mehr sage, wenn der Ovu positiv ist... Dann ist wenigstens er entspannt.

Andernfalls bringt es leider überhaupt nix.

Versuche dann schon so oft wie es geht anzubändeln. ;-)