Vergessen Brei aufzutauen!!!MIST!! Was nun????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von electronical 17.05.11 - 09:15 Uhr

Huhu

Steht ja eigentlich alles schon oben.
Es gibt in 1 einhalb Stunden MIttagsbrei und ich Trottel hab ihn gestern nicht ausm Gefrierfach genommen#klatsch
Das is mir echt noch nie passiert.
Der Brei ist in Aventbechern eingefroren, ich krieg grad noch nichma den Deckel hoch. Sch***

Was mach ich denn nu???????

LG Jule mit Ben

Beitrag von jumarie1982 17.05.11 - 09:16 Uhr

Stell den Becher doch einfach in ein warmes Wasserbad.

Oder du machst einfach was zu Essen...?

Beitrag von lienschi 17.05.11 - 09:29 Uhr

huhu,

* im Wasserbad auftauen
* in der Mikrowelle auftauen (jaja, pfui pfui... aber das eine Mal wird schon nicht nachhaltig schaden ;-) )
* frischen Brei machen
* Gläschen kaufen

Alles halb so schlimm... da findet sich schon ne Lösung. :-)

lg, Caro

Beitrag von lilly7686 17.05.11 - 09:34 Uhr

Hallo!

Also meine erste Idee wäre jetzt gewesen: einfach kochen?
Entweder du gibst normales Mittagessen, oder du pürierst frisch.

LG

Beitrag von italyelfchen 17.05.11 - 09:37 Uhr

Huhu,

also in 1,5 Stunden bekommst Du den Brei doch locker aufgetaut! Einfach ins warme/heiße Wasser stellen! Schnell auftauen ist eh viel gesünder, weil sich weniger Keime bilden können...

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von mippchen 17.05.11 - 11:20 Uhr

Hast du keine Mikrowelle mit Auftauprogramm?
Das wäre nicht nur die schnellste, sondern auch die schonender Methode. Beim langsamen Auftauen gibst du nicht nur verschiedenen Keimen die Chance, sich zu vermehren, durch die lange "Standzeit" des Breis werden viele Vitamine, die mit Sauerstoff reagieren, sobald die Temperaturen steigen, zerstört.

Die Mikrowellen dagegen bringen nur kurz das Wasser in den Zellen zum Schwingen und erwärmen es so schonend. Wärme ist ja am Ende nur Bewegungsenergie von Teilchen. ;-)

Beitrag von electronical 17.05.11 - 11:28 Uhr

#klatsch#klatsch
Das Gute liegt manchmal so nah #rofl
Klar habe ich selbstgekocht jetzt. Oh man... Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nich #rofl

Danke euch