WS-Hibbel-Alarm...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von karina6886 17.05.11 - 09:21 Uhr

Hallo liebe WS-Hibbelinchen!

Wie gehts euch? Wie weit seid ihr? Habt ihr schon irgendwelche Anzeichen?

Bin heute TF+7 ("PU+12") mit 2Kryo-Blastos und mir gehts solala. Muss leider gestehen, dass das mit dem "Vorhernichttesten" leider nicht geklappt hat#rofl. Hab mir gestern den Presense im Doppelpack#cool gekauft und heute morgen einen verbraten...gaaaanz heimlich! Naja er ist positiv, aber hab ja vor ner Woche hCG gespritzt.
Werde morgen oder übermorgen nochmal einen machen (äähm ne eher morgen#schwitz). Dann hab ich ja nen Vergleich!

Kann zur Zeit kaum schlafen. Hatte heute nacht nen Rauchgeruch in der Nase...mein Mann musste dann halb 3 in der Nacht durchs Haus tigern, um zu schauen, dass auch ja alles ok ist#klatsch#klatsch
Ich dreh irgendwann völlig ab hier!

Lasst von euch hören!

LG Karina mit Max&Moritz #schwitz

Beitrag von kieselchen77 17.05.11 - 09:35 Uhr

Hallo,

hihi, immer dieser guten Vorsätze - kenn ich auch.
Wieviel hast du denn nachgespritzt? Wenn`s nur 1500 waren, müsste eigentlich alles raus sein.
Bin gespannt, ich habe leider ein schlechtes Gefühl, bin einen Tag nach dir, also heute PU+11/TF+6 und fühle wie schon bei allen 6 ICSI absolut nix #schwitz

LG und alle Daumen,
kieselchen

Beitrag von karina6886 17.05.11 - 09:50 Uhr

Ne hab leider 5000IE nachgespritzt!
Morgen früh müsste die Linie, wenn ich nicht schwanger bin, fast weg sein. Also weiß ich da eigtl schon bescheid.
Also sie ist jetzt schon sehr gut sichtbar, dafür, dass es schon ne Woche her ist mitm Spritzen. Wollt das Foto mal einstellen, aber find grad das Kabel nicht. Vielleicht später.

Wünsch dir ganz viel Glück für deinen BT!#winke

Beitrag von kieselchen77 17.05.11 - 10:43 Uhr

Hallo,

Danke :-D
war das ein 10er Test? Dann könnte er morgen immer noch positiv sein. Bei mir halten 2500 ungefähr 5-6 Tage, was meine ergiebigen Testreihen bisher so ergeben haben.
Allerdings bauen andere das wohl auch deutlich schneller ab.

Auf jeden Fall wünsche ich dir sehr, dass er positiv bleibt.

Spürst du denn irgendwas?

LG,
kieselchen

Beitrag von karina6886 17.05.11 - 10:52 Uhr

Ne ich spür eigentlich gar nix. Gestern abend hatte ich mal so das Gefühl, dass die Mens kommt. Ist aber heute alles weg. Brüste sind wie immer unempfindlich!

Ja ich denke auch, dass er morgen noch positiv sein könnt, aber man müsste ja ne Tendenz erkennen! Ich werde auf jeden Fall berichten. Mensch ich find dieses beschissene Kabel nicht:-[...

Beitrag von cleopatra30 17.05.11 - 10:10 Uhr

Hallo karina! #winke

Bin noch nicht so weit wie du...erst TF + 1, daher habe ich noch keinerlei Anzeichen! ;-)
Habe gestern zwei gute 6 Zeller wiederbekommen. Genau wie beim letzten mal!!
Apropos Anzeichen. Die hatte ich bei meiner letzten Kryo auch und es hat trotzdem nicht geklappt! Von daher setz ich da nix mehr drauf! :-[
Ich kann leider vor dem BT nicht testen, da ich gestern und übermorgen jeweils nochmal 5000 i.E. Brevactid nachspritzen muß! #zitter
Wieviel hast du denn vor einer Woche nachgespritzt?
Ich wünsch dir auf jeden Fall, daß der SST positiv bleibt! #klee

GlG Cleo (mit zwei Mäuschen an Board #verliebt)

Beitrag von karina6886 17.05.11 - 10:35 Uhr

Hab 5000IE nachgespritzt.
Werde mein Glück morgen früh nochmal versuchen, dann werden wirs ja sehen!

LG

Beitrag von cleopatra30 17.05.11 - 10:48 Uhr

Du weißt aber schon, daß 5000 i.E. bis zu 10 Tage im Urin nachweisbar sind!
Bei meiner letzten Kryo habe ich (wie dieses mal auch) am TF Tag und drei Tage später jeweils 5000 i.E. HCG nachspritzen müssen. An TF +17 waren die Tests immer noch positiv, obwohl ich da schon längst meine Mens hatte und der Versuch negativ ausging. Wollt nur mal sehen, wie lange es noch im Urin ist!
Aber es kann ja sein, daß es sich bei dir schneller abbaut!
Ich drück dir die Daumen! #klee

Beitrag von karina6886 17.05.11 - 11:10 Uhr

Ja klar weiß ich. Deswegen hab ich ja hier auch 2 Tests rumliegen.
Wenn der 2. morgen stärker wird, dann wärs super. Dass da ein Test allein nix bringt, is mir natürlich klar.

Bei mir waren die Tests immer so nach ca. 8 Tagen negativ bzw hat sichs danach durch köpereigenes hCG ersetzt.

LG