gleich krankengym. und angst

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanna21lars 17.05.11 - 09:23 Uhr

....das er wieder so weint...das zerreist mir das herz :-( heut ist es erst das 2. mal ,letztes mal hat er so geweint, er fremdelt auch gerade.
wie seid ihr damit umgegangen ? soll ich dann abrechen und ihn beruhigen? er schläft gerade auch mir , ich hoffe er hat dann bessere laune #schwitz

danke fürs zuhören

#winke

hanna mit #baby jamie

Beitrag von amelie10 17.05.11 - 09:33 Uhr

Hallo :)

Ich weiß genau wie du dich fühlst!! Wir haben morgenfrüh auch zum 2.ten mal Krankengymnastik und er hat beim ersten mal auch sooooo geweint #schmoll

Ich war richtig sauer auf die Therapeutin!! Bin auch nach 10 minuten mit meinem Niki gegangen weil er soo bitterlich geweint hat das er kaum Luft bekommen hat!!
Mein sohn fremdelt auch sehr und kann es gar nicht leiden wenn ihn jemand anpackt und dann auch noch 1-2 minuten festhält #schock

Bin auch sehr gespannt wie es morgen wird. Mir wird immer ganz schlecht und heiß wenn mein Baby so weint :-(

Berichte mal wie eure 2te. Krankengym. Std. gelaufen ist!!

LG
Steffi mit Niki #verliebt

Beitrag von electronical 17.05.11 - 09:39 Uhr

Hallo

Wir hatten 4 Wochen Krankengym. und es wurde vom Schreien her nicht besser.
Will euch keine Angst machen, aber Ben hat immer bitterlich geweint :-(
Es tat mir in der Seele weh :-(

Und die Therapeutin war eh doof...#schmoll

LG Jule mit Ben

Beitrag von hanna21lars 17.05.11 - 09:46 Uhr

oh nein :-( und ich muss da gleich hin um 10.30 ..wenns zu blöd wird brech ich ab, ich seh da keinen sinn wenn das baby so weint.

ohje #schmoll

Beitrag von amelie10 17.05.11 - 10:11 Uhr

Ich werde auch wieder abbrechen wenn mein Niki wieder so schreit!!!
Ich verstehe eh nicht warum die blöde Therapeutin nicht von sich aus abbricht wenn das Baby aus vollem Halse schreit und kaum Luft bekommt!

Ob wir vl einfach die falsche Therapeutin erwicht haben?? Das muss doch auch ander gehen?!?! :-(

Beitrag von kanojak2011 17.05.11 - 10:03 Uhr

hi Hannah, wenn ihr vojta macht, dann gehört es dazu. Es hat sehr whgetan, ich wußte aber, dass es hilft und ich konnte jedesmal Fortschritte sehen.

Beitrag von hanna21lars 17.05.11 - 10:04 Uhr

gibts unterschiede? kann ich da mit entscheiden? warum gehört es dazu das das baby weint?! #schock

lg hanna

Beitrag von kanojak2011 17.05.11 - 10:38 Uhr

Gib mal das Suchwort VojtaTherapie an. Dabe isit es vollkommen normal, bitte aber ich bin so ein Laie, fine dir eine fachkundige Erklärung im net. Es wurde mir gesagt, Vojta benutzt man dort, wo die kinder noch nicht großartig mitarbeiten können,je später, umso mehr wendet man Cranio-sacral z.B. an.

auch mein Sohn hatte zum Minimum vojta, weil er schon größer war und ja auch da hat er geweint aber es hilft (!!!!)

Beitrag von meldo 17.05.11 - 20:50 Uhr

Es gibt Bobath und Vojta in dem Alter. Recherchier im I-Net und such dir dann das aus, mit dem du am besten klar kommst. Sonst ist euch beiden ja nicht geholfen. Du musst hinter der Thearpie stehen!
LG melod

Beitrag von luzie11 17.05.11 - 22:01 Uhr

Hey,

ich bin Bobath- und Vojta- Kindertherapeutin, und kann dir vielleicht eine Entscheidungshilfe geben. Welch Diagnose hat Deine Tochter, bzw. warum geht ihr zur Physio?

LG Luzie