Family! :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von svenja.490 17.05.11 - 09:54 Uhr

Hallo!
Habe mal eine Frage an euch... Wir haben zur Geburt richtig schöne Sachen geschenkt bekommen und jetzt bin ich total enttäscht. Die Meisten Klamotten kamen von Family und jetzt, wo Leonie sie ca. das 2. mal trägt, lösen sich schon sämtliche Nähte. Habt ihr auch so schlechte Erfahrung mit Family-Sachen???? #schmoll
Doof ist, das ich keine Kassenzettel habe, weil es ja Geschenke waren und zu den Leuten zu gehen und sie darum zu bitten, ist mir auch zu peinlich. Ich finde es nur schade, weil diejenigen ja schließlich auch Geld da gelassen haben und wie ich festgestellt habe, für manche Sachen echt nicht wenig. :-(
Ganz liebe Grüße
Svenja (mit schlafender Leonie)

Beitrag von maxi4188 17.05.11 - 10:08 Uhr

also ich kaufe seit 2 jahren viel bei family und hatte noch nie probleme weder das die sachen ausleiherten oder einliefen und erst recht keine nähte die aufgingen

ich würde am besten doch zu den leuten gehen vielleicht hat ja noch jemand den zettel und kann mit den sachen dahin gehen ist ja nicht toll wenn die sachen nur im schrank liegen weil die kleine sie nicht mehr anziehen kann


lg maxi mit maurice 2,5J + kira in 2 tagen 1 jahr alt

Beitrag von krumlfy 17.05.11 - 10:09 Uhr

ich kaufe auch ganz oft oder bekomme oft für meine Kids von Family. Ich hatte bisher noch keine Probleme damit, da löst sich nix auf.

Da finde ich Sachen von Kik schlimmer, da löst sich öfter mal ne Naht. Bei den Preisen aber auch kein Wunder, aber für den Großen zum draußen Spielen reichts allemal.

Lg krumlfy mit schlafender Pummelfee und spielendem Räuberli

Beitrag von emmy06 17.05.11 - 10:31 Uhr

nein, in nun 3,5 jahren noch nie solche probleme gehabt....



lg

Beitrag von cathrin84 17.05.11 - 10:32 Uhr

Hallo,

nein das hatte ich mit Klamotten von Family bisher noch nie.

Ich finde höchstens, dass die schnell einlaufen, aber das ist nicht so tragisch.

LG,

Cathrin

Beitrag von svenja.490 17.05.11 - 10:41 Uhr

Echt komisch. Ich hatte ja selbst bisher noch keine Probleme. Aber jetzt hatte ich heute morgen den 3. Strampler in der Hand, wo sich eine Naht geöffnet hat.
Wenn diejenigen die Kassenzettel nicht mehr haben, dann werde ich sie glaube ich selbst wieder festnähen, weil die Sachen viel zu schön sind um sie im Schrank zu lassen.
Bisher kannte ich das auch nur von Kik... Vielleicht ist es Zufall, dass ich das jetzt so habe. Ich werde es beobachten. #danke

Beitrag von jessi_hh 17.05.11 - 12:38 Uhr

Hallo,

ich hatte solche Probleme auch noch nicht, obwohl ich da sehr viel kaufe.

Wenn es sich nur um eine offene Naht geht, würde ich an Deiner Stelle die Naht lieber selbst zunähen, als die Schenkenden zu fragen. Bei Löchern oder kaputten Reißverschlüssen ist das was anderes, aber eine Naht kann man doch selbst zunähen. Da wäre mir das Fragen zu peinlich.

LG,
Jessi

Beitrag von shmenkman 17.05.11 - 12:34 Uhr

Hallo!

Zu der Qualität der Sachen kann ich nix sagen, wir haben nur zwei Sachen von Ernstings die meinem Sohn nur sehr kurz gepasst haben, aber:

du brauchst für eine Reklamation keinen Kassenzettel! Das wäre nur nötig, wenn du die Sachen wg. Nichtgefallen zurückbringen willst.

Hier ist die Ware aber mangelhaft, deshalb geht's auch ohne.

LG!

Beitrag von kruemi090607 17.05.11 - 20:24 Uhr

Hallo,
ich hab zwar keine schlechte Erfahrungen mit Family aber ich würd einfach ne Email dorthin schreiben und die Sachlage erklären. So hab ich es z. B. bei Deichmann gemacht wg. Schuhe (auch keinen Kassenzettel) und durfte die dann zurückbringen und Neue aussuchen.
LG