Warum klappt es nicht? Bitte mal gucken

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von becky170807 17.05.11 - 10:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vielleicht wisst ihr weiter...der FA unternimmt erst nach 1 Jahr etwas (komme gerade in den 9.ÜZ)

Also:
- Zyklus regelm. 31Tage
- ES regelm. 16./17 ZT
- 2.ZH ca. 12 - 14 Tage
- HL in der 2.ZH gut
- SB vor der Mens max. 1 Tag (wenn nciht direkt an dem Tag sogar die Mens kommt)
- Bereits ein Kind gesund geboren (hat im 1. ÜZ nach der Pille geklappt)
- ZS ist augenscheinlich gut (wobei er bei meiner Tochter wässrig war und nun eigentlich nur "mehr")
- GV alle 2 Tage während der fruchtbaren Tage
- Folsäure ist Pflicht
- Nach dem GV bleibe ich liegen

was sagt ihr dazu? Meint ihr vielleicht die Schwimmer meines Mannes sind langsam? Stimmt evtl. bei mir etwas nicht?

LG

Becky

Beitrag von majleen 17.05.11 - 10:09 Uhr

Das ist völlig normal. Da gehört eben auch etwas Glück dazu. Auch wenn alles ok ist und man die fruchtbaren Tage nutzt sind die Chancen nie jeher als 20-25% pro Zyklus. Klappt sicher bald. Viel Glück #klee