Kindergeld 3. Kind

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von michback 17.05.11 - 10:05 Uhr

Hallo,

ich hab mal eine Frage zum Kindergeld. Wir haben vor drei Wochen unser drittes Kind bekommen.
Hängt es vom Geburtsdatum des letzten Kindes ab wann das Kindergeld überwiesen wird? Oder kommt das dann wenn das Kindergeld der anderen beiden kommt?
Bekommt man nach der Antragstellung erst noch einen Bescheid oder wird das automatisch einfach überwiesen? Mein Mann arbeitet im öffentl. Dienst. Kommt es dann von einer anderen Stelle? Ich meine so etwas im Antrag gelesen zu haben #kratz.

Danke für eure Antworten!

LG
Michaela

Beitrag von wemauchimmer 17.05.11 - 10:42 Uhr

Hallo,
bei uns ist der Auszahlungstermin beim 3. Kind derselbe geblieben, den wir schon beim 1. und 2. Kind hatten. Es kommt immer alles zusammen. Und ja, man bekommt einen Bescheid. Und wenn es mit der Überweisung im Geburtsmonat nicht mehr klappt, bekommt man es im nächsten Monat nachgezahlt.
Das mit dem öffentlichen Dienst weiß ich nun nicht. Ich denke mal, Du bekommst halt das Kindergeld von dort, wo Du es bisher auch bekommen hast.
(Antrag bei der Arbeitsagentur usw.).
LG

Beitrag von sarahg0709 17.05.11 - 10:44 Uhr

Hallo Michaela,

bei der Geburt meiner Tochter war es so, dass das Kindergeld gleich zusammen mit dem für meinen Sohn überwiesen wurde.

Da sie aber erst am Ende eines Monats geboren wurde (und so die Überweisung für meinen Sohn schon durch war), wurde mir bei der ersten Überweisung im Folgemonat das Kindergeld für meine Tochter einmal doppelt überwiesen.


LG

Beitrag von catch-up 17.05.11 - 11:10 Uhr

Wenn er im öffentlichen Dienst arbeit, kann er das Kindergeld über seinen Arbeitgeber ausgezahlt bekommen! Ist bei mir auch so. ich bekomm das Kindergeld immer mit meinem Lohn!

Ich finds viel praktischer, als das Ganze über die Elterngeldstelle zu regeln!

Beitrag von catch-up 17.05.11 - 11:11 Uhr

Ich mein Kindergeldstelle! #schein