Pfefferminztee (für mich) bei Beikoststart???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von goda 17.05.11 - 10:17 Uhr

Hallo,

da ich immer viel Milch habe (Stillmama) habe ich überlegt ob ich ne Tasse Pfefferminztee trinken kann wenn meine Tochter Beikost bekommt?

Sie bekommt ja schon Mittags, und je nachdem ob wir was vorhaben leg ich sie ca. ne halbe bis Stunde nach dem Essen nochmal an. Sie trinkt dann so 5 min.

Sie würd aber auch länger aushalten. Nur meine Brust nicht.

Also, meint ihr ich kann ne Tasse trinken? und wenn ja, wann am besten? Stille sie vormittags, vielleicht danach? Dann wirkts vielleicht schon bis mittags?

Lg Goda

Beitrag von querulantin123 17.05.11 - 11:00 Uhr

Klar kannst Du, ich würds nicht, das reguliert sich von allein und ich glaube, dass es besser ist, gar nicht einzugreifen.