Kollegen... silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jobina 17.05.11 - 10:55 Uhr

Hallo Mädels,

heute bin ich auch mal ein bisschen geknickt... ich hatte vor einiger Zeit geschrieben, dass meine Kollegin und ich zeitgleich schwanger sind, haben dass auch gemeinsam unserem Chef gebeichtet(7.ssw) naja und nun sind wir beide mittlerweile schon 12. bzw 13. ssw. Also eigentlich auch kein Problem das nun den Kollegen zu erzählen. Letzte Woche gabs allerdings schon Gerüchter un Tratschereien... nerv, ich möchte doch entscheiden wann ich es wem erzähle, da krieg ich doch nen Anruf von nem Kollegen, der mir sagte, dass es doch schon ganz viele wüssten.. na super :-( naja, ändern kann man es ja eh nciht mehr. Ansonsten bin ich ziemlich enttäuscht von den Reaktionen der Kollegen. Meine Kollegin bekommt jetzt mit 40 ihr erstes Kind und ich nun halt mein zweites, jeder freut sich für die Kollegin und bei mir kommen nur so Sätze wie "na bei dir kennen wir das ja schon" oder ""schon wieder?" irgendwie macht mich das traurig, wobei ich mir immer sage, egal was die anderen denken... scheinbar doch nicht!
Noch dazu fehtl meine Kollegin ständig weil sie "müde" ist... ähm ich wohl nciht?! das ärgert mcih auch maßlos, weil dann von ihr so Sätze kommen wie "ich hab dich hier noch nie so müde erlebt, wie ich gerade bin..." usw. bei ihr ist eh alles viel schlimmer, größer und und und

blöde Situation...

Beitrag von claude2010 17.05.11 - 10:59 Uhr

#winke
Hab deinen Beitrag damals gelesen. Es schon ne ziemlich doofe Situation#aerger Lass dich nicht ärgern von deinen Kollegen und wenn´s dir nicht gut geht machste eben auch mal nen Tag krank;-)
Lass dir so dumme Sprüche nicht gefallen!
Kopf hoch#liebdrueck

Beitrag von jobina 17.05.11 - 11:02 Uhr

ach, ich bin ja froh, dass es mir gut geht, aber wegen Müdigkeit hat sie letzte Woche drei Tage gefehlt, gestern eher gegangen und vorher auch immer mal nur halbe Tage da... dabei bin ich mind. genauso müde und kann mich zumindest zusammenreißen, und das obwohl ich ein Kleinkind zu Hause habe und da mich auch nicht einfach mal hinlegen kann... naja, wahrcheinlich nur so ne Phase in der mich halt auch mal ärgern muss... aber vielen Dank dass du mich wenigstens verstehst! :-)

Beitrag von phony17 17.05.11 - 11:28 Uhr

Hallo Jobina,

ärgere dich nicht. Für deine Kollegin ist das die 1. SS und alles ganz neu. Du darfst auch nicht vergessen, dass sie eine ganze Ecke älter ist als du.

In meiner 1. SS habe ich auch viel mehr in mich reingehört und war mit den Veränderungen in meinem Körper beschäftigt. Da hat man noch die Zeit und Ruhe dazu. ;-)

Mit einem Kleinkind zuhause hat man nicht mehr so viel Muße, da muss man immer parat sein. Natürlich bist du auch müde - welche Schwangere ist das nicht?! Du bist aber einfach schon ein bisschen abgehärteter als sie, du bist durch dein 1. Kind schon in Übung. :-)

Mir fällt die 2. SS auch schwerer, da merke ich schon, dass ich nicht mehr die Jüngste bin. :-p

Bald ist die schlimmste Zeit für euch beide vorbei und die Müdigkeit wird wieder besser.

LG phony17

Beitrag von jobina 17.05.11 - 11:36 Uhr

ja, da spricht ja um Himmels willen auch gar nix dagegen, dass es ihre erste SS ist und sie natürlich sich mehr damit beschäftigt... aber wie gesagt, einfach die Reaktionen der Kollegen im Vergleich... ich musste ja leider immer gleich mti raus mit der Sprache, wenn sie von ihrer SS erzählte, war ich gleich genötigt es auch zu erzählen... naja und die Reaktionen waren überwiegend enttäuschend für mich :-( ist auch egal, ich ärger mich einfach weiter in mich hinein und verusuche mich mal nicht so auf sie zu fixieren, bzw. was die Kollegen von meiner zweiten SS halten

Beitrag von phony17 17.05.11 - 11:44 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von jobina 17.05.11 - 11:49 Uhr

#danke