ich muss euch mal was fragen!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bens-mama 17.05.11 - 10:58 Uhr

Hallo erstmal

wenn ihr so einen kinderwunsch habt und da rechnet und ovus nehmt und mumu tastet. Ist das ja ein echtes zeichen das man es unbedingt will oder???? aber wie macht ihr das im kopf mit euch aus??? habe mal gehört wenn man sich darauf zu sehr versteift wird das eh nichts....... wie macht ihr das ???????Was lenkt euch von der ganzen warterei ab????


würde mich mal interessieren



danke schon mal für euere antworten

Beitrag von majleen 17.05.11 - 11:01 Uhr

Es ist absoluter Käse, dass es nichts wird, wenn man sich darauf "versteift". Also einfach hibbeln und irgendwann klappts sicher. Viel Glück #klee

Beitrag von ringelsocke88 17.05.11 - 11:04 Uhr

#pro

Beitrag von jayjayone 17.05.11 - 11:18 Uhr

Hi,

ich habe mir vor beiden Schwangerschaften vorgenommen, so lange nicht bei urbia reinzugucken bis ich einen positiven Test gemacht habe.

Denn wenn ich hier bin, erinnert mich das einfach zu sehr an meinen Wunsch, ein Kind zu bekommen. Und ich habe festgestellt, dass mich das wahnsinnnig macht.

In beiden Fällen hat das gut (und schnell) funktioniert - vielleicht wirklich ne Kopfsache (oder es lag doch am Himbeerblättertee). #kratz

Aber ich denke, jeder muss selbst wissen, was für ihn das beste ist.

Ciao Jayjayone

Beitrag von regenbogen86 17.05.11 - 11:26 Uhr

Diese Frage habe ich mir auch immer gestellt. Zum Glück bin ich nicht alleine mit dieser Gedanke.
Ich selbst kann mich garnicht davon ablenken, weil ich im 2. ÜZ bin und nicht lange, geht mir das Baby Thema immer durch den Kopf, es ist so schwer die Tage zu zählen bis ich eine Test machen darf.
Hoffe bald dass es klappt für dich und mich und für alle die warten müssen #stern

Beitrag von bens-mama 17.05.11 - 11:28 Uhr

okay ich versuch mal genauso zu machen. Ich geh erst wieder hier rein wenn mein sst positv ist... irgendwie denke ich nur noch dran............. also bis dahin

Beitrag von dydnam 17.05.11 - 11:34 Uhr

Hab mich in der Vergangenheit 5x drauf versteift (also wirklich richtig doll, mit Sex nach Plan, Tablettencocktails etc.), und das längste, was wir benötigt haben waren 4 Übungszyklen.

Ich denke auch nicht, dass der Kopf so wirklich ein Problem ist. Zumindest bei mir nicht. Ich brauch den Stress, damit ich einigermaßen optimistisch auf den NMT schauen kann, weil ich weiß, dass ich alles Menschenmögliche getan habe, damit es klappt. ;-) Wenn ich es lockerer angehen würde, würde ich mir wahrscheinlich ständig Vorwürfe machen, dass wir zu wenig Sex hatten, das und das Medi nicht genommen habe... nee, ich brauch das einfach. #schein

Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von malou81 17.05.11 - 11:54 Uhr

Hi,

nachgewiesen ist die Theorie nicht, dass der Kopf eine Rolle spielt. Aber ich weiß von meiner Mutter, dass es bei meinem älteren Bruder ohne drüber nachdenken sofort geklappt hat, dass sie sogar erst im fünften Monat was gemerkt hat und bis ich gezeugt wurde vergingen sechs Jahre. Kann also schon sein, dass das eine Variable in der Rechnung ist. Vom Logischen her würde ich auch NEIN sagen, aber wir sind alle keine Mediziner und inwieweit es verlässliche Studien darüber gibt, kann ich nicht sagen.

Ich mache keine Ovus, weil ich schon vor KiWu NFP gemacht habe. Bei meiner ersten und bislang einzigen SS haben wir die fruchtbaren Tage genutzt, aber haben uns nicht Banane gemacht. Und es hat im ersten ÜZ geklappt.

Jetzt nach meiner FG machen wir genauso weiter. Ab heute WOLLEN wir jeden zweiten Tag der Lust nachgeben. Klar, hat auch was von "Sex nach Plan", aber ich sag mal ganz vulgär "wir machen es auch super gern" :-p

Ob und wann es dann wieder klappt, weiß nur der liebe Gott und nicht die Wissenschaft. Mein Motto war uns ist: Genieße den ungeschützten Sex mit deinem Mann und warte ab, was passiert.

Alles Gute, liebe Bens-Mama, wir teilen ja das gleiche Schicksal.

Eine #kerze für unsere #stern chen und viel Spaß beim #sex