Blasenentzündung? Arzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilia81 17.05.11 - 11:13 Uhr

Hallo,

seit gestern habe ich so ein leichtes Brennen und muss oft auf die Toilette. Also ich würde auf leichte Blasenentzündung tippen. Wir waren am Wochenende in einem Solebad, könnte auch durch das Salzwasser kommen?
Muss ich mit sowas zum Artz oder kann ich abwarten, ob es von alleine weggeht? Wäre ich nicht schwanger, hätte ich nichts unternommen.
Was meint ihr?

Gruß Lilia

Beitrag von -nixe- 17.05.11 - 11:15 Uhr

Hallo!

Also da du im Forum für Schwangerschaft postest denki ch mal das du schwanger bist oder? ( es steht nix in deiner VK)

Ich kann dir nur sagen das ich durch ne blöde Blasenentzündung frühzeitige wehen bekommen habe und das echt blöd im KH geendet ist.


Also geh lieber zum FA und lass es mal durchchecken!


Liebe grüße

-nixe- 29 SSW

Beitrag von lilia81 17.05.11 - 11:22 Uhr

Ja, bin in der 10. Woche.

Beitrag von mike-marie 17.05.11 - 11:15 Uhr

Also ich gehe mit einer Blasenentzündung (in der Schwangerschaft) immer zum Arzt, mir ist das Risiko zu groß das der Infekt aufsteigt.

Lg

Beitrag von littlehands 17.05.11 - 11:15 Uhr

Geh zum Arzt!Mit Harnwegsinfektionen ist in der ss nicht zu spaßen!

Beitrag von mirtai 17.05.11 - 11:17 Uhr

Also in der Schwangerschaft sollte man mit sowas besser zum Arzt, da die Bakterien ja auch in Richtung Muttermund wandern können.

lg Rebecca mit Alien SSW 18

Beitrag von dilo84 17.05.11 - 11:18 Uhr

Hallo

Ich hatte in der 6.ssw auch Verdacht auf Blasenentzündung weil meine FÄ sehr viel Blut im Urin festgestellt hatte
Ich hatte allerdings keine Beschwerden beim Wasserlassen

Ich rate dir so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen
Weil eine Blasenentzündung kann schlimmere Folgen für dich und das Ungeborene haben

Es gibt Antibiotika die auch bei SS verschrieben werden, die musste ich auch nehmen
Besser ist es
Also los mit dir zum Arzt

LG
Dilo

Beitrag von lilia81 17.05.11 - 11:22 Uhr

Ok, dann werd ich wohl doch um den Arztbesuch nicht drumrum kommen.

Beitrag von traumkinder 17.05.11 - 11:23 Uhr

AB ZUM ARZT!!!!!!!



bakterien können zum vorzeitigen blasensprung oder frühgeburt führen und das willst du ja nicht riskieren, oder?????????