Bin grad etwas ratlos.

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von maumi 17.05.11 - 11:15 Uhr

Zu meinem Problem. Ich habe bis Anfang April die Pille genommen, dann abgesetzt. Meine Regelblutung habe ich danach normal bekommen. Seither verhüten wir mit Kondom. Wenn etwas passiert ist dann kann es eigentlich nur in der Zeit gewesen sein wo ich die Pille genommen habe da ich sie auch nicht immer zum gleichen Zeitpunkt genommen hatte, sondern auch mal paar Stunden später aber immer in diesem 12 Std.-Rahmen. Nun ist Ende April ein Trauerfall in meiner Familie eingetreten was mich sehr mitgenommen hat. Daraufhin hatte dann Morgenübelkeit, Bauchschmerzen, Müdigkeit usw. Das kann ja alles darauf zurückzuführen sein. Nun habe ich seit gestern eine gaaaanz mini Blutung eher Bräunlich und ein unheimliches ziehen im Rücken manchmal. Ich bin grad ein bisschen durcheinander, ich werde wohl einen Test machen um Gewissheit zu haben. Es wäre auch nicht schlimm wenn ich jetzt schwanger wäre, nur ist halt erstmal schon die Angst da. Könnt ihr mir denn einen Test empfehlen?

Beitrag von meandco 17.05.11 - 11:23 Uhr

nimm nen frühtest ... am besten clearblue oder sowas ...

lg
me