An alle, die schwimmen gehen ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti27 17.05.11 - 11:29 Uhr

Hu hu,

möchte jetzt gerne 2x die Woche schwimmen gehen! Soll ja 1. gut sein gegen Rücken und 2. fühl ich mich danach total super!

Wieviele Bahnen schafft ihr so??? ICh war nach 6 Bahnen normalem Brustschwimmen platt, und habe erst einmal ne Pasue gemacht! Danach wieder 6, Pause, und wieder 6!

Wpllt nur mal hören, wieviel Ihr so schafft????

Lg
Kitti, 30. SSW

Beitrag von traumkinder 17.05.11 - 11:31 Uhr

gar keine!!! schwanger oder nicht schwanger ist egal!!


ich gehe aber auch so nicht baden, da mir nicht wohl dabei ist bezügl. dem leckeren wasser...

Beitrag von milka86 17.05.11 - 11:34 Uhr

Huhu, also ich war schwimmen aber mit meiner Tochter und habe somit eher im Wasser gespielt.

Kenne das aber vom Walken, das ich automatisch etwas langsammer unterwegs bin und echt schneller erschöpft bin.

Und das wird bestimmt nicht besser bin ja gerade mal an der Hälfte von deinen SSW angelangt!!
Gruß Milka

Beitrag von honeybaer 17.05.11 - 11:34 Uhr

So schwimmen geh ich selten, mache aber Schwangerenschwimmen und das tut mir richtig gut...Und wenn ich mal Bahnen schwimmen geh, mach ich meistens so 4....

Beitrag von dodo1971 17.05.11 - 11:38 Uhr

Hi! Also ich bin in meiner ersten Schwangerschaft so einmal die Woche zum Schwimmen gegangen. Fand das total super! Ich schwimme immer 30 Bahnen a 50 m. Ich bin allerdings auch schon vorher immer schwimmen gegangen und diese Strecke geschwommen.
Werde jetzt auch wieder anfgangen. Leider hat das Schwimmbad in der Nähe nur eine 25 m Bahn. Das finde ich nicht so toll, weil man dann so oft wenden muss, wenn man grade mal im Schwung drin ist. :-)
Viel Spaß und eine schöne weitere Kugelzeit!
LG
Dodo

Beitrag von erbse2011 17.05.11 - 11:39 Uhr

ich war gestern mal schwimmen mit ner freundin.

ich habe schon nach 2 bahnen voll geschnauft *lach* obwohl ich vor der schwangerschaft locker 8 bahnen geschafft habe.

naja schwanger sein ist auch anstrengend :-p

Beitrag von martinchen34 17.05.11 - 11:40 Uhr

Hallo Kitti!

Ich komme gerade vom schwimmen zurück, gehe seit ein paar Wochen auch zweimal die Woche schwimmen :-D

Ist sooo angenehm, ich kann es Dir nur empfehlen...die Bahnen habe ich leider nicht gezählt-kann ich ja nächstes Mal machen :-)

Meine Freundin und ich treffen uns immer um 10h, sind ca. 15 Minuten später im Wasser und schwimmen bis 11h konstant unsere Bahnen durch...ohne Pause #schwitz

Bisher kann ich noch ohne Probleme mithalten, aber Du bist ja schon etwas weiter als ich...meine Freundin ist nämlich nicht schwanger und kann auch noch in 10 Wochen locker durchschwimmen...mal abwarten.

Jetzt sitze ich hier und esse ein Käse-Toast, schwimmen macht sooo hungrig #mampf

Lg, Martina (19. SSW)



Beitrag von biggi02 17.05.11 - 11:47 Uhr

Huhu,

ich denke, da wird es schwer Vergleiche zu ziehen.
Ich z. B. gehe 2mal die Woche für 1 Stunde ins Schwimmbad und power mich nach wie vor richtig aus weil es mir gut tut.
Bin aber sowieso eine Sportverrückte;-) und kann zu Hause auch nicht die Finger vom Crosstrainer lassen.

In den beiden anderen SS habe ich es genauso gehandhabt und es verlief alles prima.

LG, Biggi mit 2 Räubern an der Hand und einem im Bauch 33. SSW

Beitrag von maari 17.05.11 - 12:42 Uhr

Hi,

bis zur 31. SSW habe ich meine 1000m am Stück durchgezogen und konnte auch noch halbwegs mit meinem Mann mithalten (da kamen dann von den Mitschwimmern die ich überholt hatte, schon ein paar seltsame Blicke wenn ich mich aus dem Becken gewuchtet hab #rofl).
Tja und dann hat mich ein grippaler Infekt 2 Wochen lang flach gelegt, dazu kamen ein paar Wehen und nun ein verkürzter GMH und nun ist alles Mist und ich pflüge wie ein Schlachtschiff durchs Wasser und muss nach 2 Bahnen pausieren. :-[ Aber immerhin darf ich weiterhin schwimmen! Denn das tut meinem Rücken wirklich richtig gut.

LG Maari (34+3)