Von BV bis frühzeitige wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hobbit0979 17.05.11 - 11:59 Uhr

Guten Morgen oder mehr gesagt Mahlzeit !!;-)

Ich habe da mal ein Problem und ich hoffe auf viele antworten und gute Ratschläge von euch.

Mein Problem :

Ich bin nun (ganz stolz) in der 20ssw bin berufstätige leitende Filialleitung in einer Bäckerei :-(

Nun dazu, seid ich schwanger bin habe ich mich dazu durchgesetzt das morgens um fünf uhr nicht mehr arbeite, seid dem habe ich spätschichten ab 13 uhr oder soger doppelschichten morgens 2 1/2 std. und dazu die spätschicht. Ich muss die ganze zeit stehen habe keine Kollegin die mich ablöst bin immer allein in der Filiale dazu viel schwer heben und strecken.

Und nun habe ich seid letzter woche starkes ziehen und stechen erst dachte ich mir das ist ja in der 20 ssw normal aber gestern abend hatte ich krämpfe und ein harten bauch, mein mann und ich waren drauf und dran ins KH zu fahren.

Nun bin gerade bei mein FA gewesen und er sagte mir überanstrengung mit verdacht auf frühwehen. SUPER! Als ich Ihn darauf ansprach wegen BV blockte er total ab.

An alle die ein BV besitzen: WIE UM HIMMELS WILLEN HABT IHR DAS GEMACHT ?????;-);-);-);-);-)

Bin erst mal bis ende dieser woche KG und nächste woche habe ich urlaub. Muss erst mal mit meiner Chefin reden wie das weitergehen soll.

Habt Ihr noch tipps für mich???

Liebe Grüße Hobbit0979

Beitrag von blacki78 17.05.11 - 12:03 Uhr

Huhu !!

DU ich denke mal das kommt vll auch auf die Branche an in der man arbeitet #kratz.....Hmmm.....Ich bin jetzt 6.ssw und hab schon BV......Ich arbeite in einer KITA und bei uns ins das Gang und Gebe, dass man sofort wenn man schwanger wird, auf alle Kinderkrankheiten getestet wird ( beim Betriebsarzt ).....Und wenn man da bei bestimmten ( so wie in meinem Fall ) keine Immunität hat, darf man nicht mehr arbeiten gehen #aerger...und mir fällt jetzt schon die Decke auf den Kopf......

LG Blacki mit Leon (10) an der Hand #stern (7./8.ssw) im #herzlich und
#ei 6.ssw im Bauch #verliebt

Beitrag von tina2408 17.05.11 - 12:09 Uhr

Huhu,

also mein Frauen Arzt hat sich auch geweigert!!! Da bin ich zu meiner Hausärztin und hab ihr das noch mal erklärt.

Ok bei mir ist es mit Vorgeschichte ich hatte eine FG in der 12 ssw vor zwei Jahren und war schon wegen Blutungen (durch Überanstrengung) krank geschrieben.

Ok hab 5 Euro für das Attest bezahlt, war mir aber ehrlich gesagt egal!!

Und nun bin ich seit der 20 ssw daheim!!

Muss sagen ich war im Einzelhandel und war in der Abteilung alleine keine Hilfe und musste immer schwer heben und mich andauern bücken und strecken.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg Tina mit Sebastian morgen in der 24ssw#winke