Was bedeutet diese Abkürzung ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josie-lein 17.05.11 - 12:21 Uhr

Hallo,

ich habe von der FÄ eine Überweisung zum Urologen bekommen, hatte wohl Eiweiß im Urin !

Auf der Überweisung steht "Ausschluss HST" was bedeutet das?

LG

Beitrag von feroza 17.05.11 - 12:24 Uhr

Ich kenne die Abkürzung für "Harnstoff".

Was die Überweisungsfragestellung allerdings nun heißt,
kann ich nicht zuordnen...

Beitrag von beylana 17.05.11 - 12:24 Uhr

Hallo,

habe das hier im Netz gefunden:

http://www.labtestsonline.de/tests/BUN.html


hört sich ja nicht gerade erfreulich an ..:-(


LG #blume

Beitrag von josie-lein 17.05.11 - 12:26 Uhr

Gut, ich werde mir einen Termin geben lassen, hoffe das es kurzfristig geht !
Ich soll die Woche nochmals Urin abgeben (bei der FÄ) zur Kontrolle !

Ich habe ein stechen vorne und schmerzen auf der selben Seite im Rücken .. auf der Überweisung steht -> Schmerzen re. Nierenlager !

Ist das gefährlich für Mini ?

Beitrag von jazzi03 17.05.11 - 12:30 Uhr

Hallo,

"Ausschluss von Harnstoffen", da wird noch einmal alles kontolliert!
Wahrscheinlich aber auch Deine Nierentätigkeit.

LG und alles #kleegute

Beitrag von bomimi 17.05.11 - 12:42 Uhr

huhu,

es könnte auch (kenne ich von meinem sohn, der leider mit beidseitigem nierenstau gesegnet ist) ausschluss von harnstau heissen!

#blumebomimi