zurück vom fa

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von steinchen1980 17.05.11 - 12:23 Uhr

hallo zusammen

hatte heut mein fa termin ist alles in ordnung nur das einzigste was im mutterpass steht das ich leuko im urin habe.
nun aber was bedeutet es, er hat mir nichts gesagt dazu, sah es erst zuhause.?

ist das schlimm was soll ich machen....

lg steffi 15+2

Beitrag von larsmama09 17.05.11 - 12:25 Uhr

hallo,
steht da wieviel leukos? du hast ein wenig blut im urin. kann evtl von einer blasenenzündung kommen die du vvlt nicht merkst... solange er nichts sagt ist es wohl nicht schlimm... ist bei frauen garnicht so selten (arbeite beim arzt)
lg

Beitrag von steinchen1980 17.05.11 - 12:28 Uhr

es sind 2 xx hinten dran

Beitrag von larsmama09 17.05.11 - 12:34 Uhr

das ist nicht so schlimm. solange du keine beschwerden hast

Beitrag von steinchen1980 17.05.11 - 12:35 Uhr

beschwerde so richtig nicht , muß halt oft auf toi und kommt nicht viel. kreuzschmerzen aber da denk ich das die vn den mutterbänder kommt

Beitrag von larsmama09 17.05.11 - 12:37 Uhr

versuche viel zu trinken und wenn es schlimmer werden sollte gehe nochmal zum arzt! viel glück

Beitrag von steinchen1980 17.05.11 - 12:39 Uhr

danke dir

Beitrag von trischa12 17.05.11 - 12:32 Uhr

ich habe auch immer ein bisschen blut im urin. Was für uns natürlich nicht sichtbar ist. Ein tag hatte ich dann aber so viel blut drinn das ich es selbst sehen konnte. Bin sofort zum Arzt. Sie hat dann untersucht ob es eine blutung aus der scheide ist oder eben aus der blase kommt. Da es nicht aus der scheide kam musste ich zum urologen. Da war aber alles ok. Blase war so wie sie sein soll, nur die rechte niere staut etwas. Der Urologe meinte dann er weiß nicht woher das kommen kann. Wegen der stauenden Niere soll ich viel trinken.

Also ich war jetzt auch erst montag bei der FÄ und hatte auch immer noch etwas blut im urin. Aber da ich keine schmerzen habe und das Baby zeitgerecht und ganz normal entwickelt ist ist whl soweit alles ok.

Mach dir also keine Sorgen.

LG
Trischa 33 SSW