Bringzeit Kita Umfrage

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jane295 17.05.11 - 12:24 Uhr

Hallo Mädels,

in welchem Zeitraum drüft Ihr Eure Kinder morgens im Kindergarten abgeben? Ich muss meinen Sohn bis spätestens 8 Uhr abgegeben haben. Dann ist Frühstück. Dann darf man sein Kind erst wieder ab 8:30 Uhr bringen, d.h. wenn mann um 8:05 Uhr kommt muss man vor verschlossener Tür warten, bis alle gefrühstückt haben. Mein Kind bekommt dann auch kein Frühstück mehr.
Für mich ist das totaler Stress, obwohl ich um 6 Uhr aufstehe ist 8 Uhr manchmal nicht zu schaffen.
Wie ist das bei Euch?

Danke für Eure Antworten!



Beitrag von 54321 17.05.11 - 12:25 Uhr

Hallo,
Öffnungszeit ist für die 45h Kinder schon ab 6:30 Uhr.

Bringzeit ist bis 9 Uhr - danach wird die Tür verschlossen und wer später kommt muss klingeln.

Frühstücken können die Kinder bis 10:30 Uhr - je nachdem wann sie kommen haben sie halt früher oder später HUnger.

LG Sabine

Beitrag von henzelinos 17.05.11 - 12:32 Uhr

Wenn Dein Kleiner in die Schule kommt muss er auch um 8 Uhr da sein und muss bereits gefrühstückt haben ;-)
Bei uns liegt die Hauptbringzeit zwischen 8 und 8:30 und auch dann sind die Türen bei uns zu wer bis um 8:30 nicht da ist muss bis 9 draussen warten.

Beitrag von aquene 17.05.11 - 12:35 Uhr

Hallo,

bei uns ist auch Bringzeit bis um 9.00 Uhr....danach ist auch die Türe zu, und man sollte eigentlich nur in wirklichen Ausnahmefällen (wichtige Termine mit dem Kind z.b.) den Weg nutzen dann zu klingeln.

Wobei ich jetzt auch mit 8.00 Uhr gut leben könnte.

Ich finde es ganz gut, dass für die Frühstückszeit "geschlossen" ist, das bewahrt doch vor einigem Chaos.

Aber warum hast du frühs so einen Stress?
Hast du so viele Kinder die du fertig machen musst? :-)

Ist nicht böse gemeint, aber vielleicht kannst du da ja frühs ein bisschen was umorganisieren bei Euch.

Beitrag von emmy06 17.05.11 - 12:42 Uhr

bis 9 uhr, wobei das kein unumstößliches dogma ist ;-)
hier gibt es freies frühstück



lg

Beitrag von sillysilly 17.05.11 - 12:43 Uhr

Hallo

kirchliche Kindergärten im Umkreis - 8.30 Ende der Bringzeit

städtische Kindergärten im Umkreis - 9.00 Ende der Bringzeit


Grund 4 Std. Mindestbuchungszeit - d.h. ab dann beginnt die Abholzeit
d.h. vor 12.30 darf in kirchlichen Einrichtugen nicht abgeholt werden

vielleicht ist das bei Euch auch ja der Grund - und Eltern wollten schon um 12.00 abholen ?



Mit 8.30 kann ich gut leben
dann beginnen sie mit dem Morgenkreis und ich verstehe, daß da keiner mehr stören soll
ist auch für die Kinder blöd wenn sie ins pädagogische Programm platzen


Bei uns wird einmaliges Zuspätkommen bzw. Ausnahmefälle toleriert - nur ständige "Verschlafer" und "Trödler" bekommen Ärger



grüße Silly

Beitrag von meandco 17.05.11 - 12:52 Uhr

9 uhr, dann ist morgenkreis - da SOLLTEN alle da sein ...
wenn du 5 nach 9 kommst geht die welt aber auch nicht unter - sollte nur nicht die regel werden!

lg
me

Beitrag von jane295 17.05.11 - 13:02 Uhr

Ich finde auch, man sollte kein Drama daraus machen, wenn man mal später kommt. Ich finde es nur eine Frechheit, wenn ich um 8:05 Uhr komme und dann warten soll und dem Kindergarten egal ist, dass ich zu spät zur Arbeit komme. Der Kindergarten soll doch eine Unterstützung für die Eltern sein. Abgesehen davon ist es ein Dienstleister für den wir ohne Essen 330,- zahlen.
Es ärgert mich nur, wenn ich morgens schon mit einem Blick auf die Uhr empfangen werde.

P.S.: es handelt sich um einen städtischen Kindergarten.

Beitrag von twins 17.05.11 - 13:26 Uhr

Haben die denn nur die Bringzeit von 7.55 - 8.00 Uhr, das es so knapp wird. #kratz
Sei mir nicht böse aber wenn man weiß wie das so läuft, dann bin ich jeden Tag lieber 10min früher da, besonders dann, wenn ich weiß das ich noch auf die Arbeit muss

Es ist ein Dienstleister aber nicht Deiner alleine -

Lisa

Beitrag von kruemlschen 17.05.11 - 14:04 Uhr

Ich finde Deine Einstellung ganz schön dreist.

Du hast doch wohl einen Betreuungsvertrag mit dem Kiga geschlossen und dabei auch die Buchungszeiten verankert.

Warum erwartest Du dass DU Dich nicht an den Vertrag hallten musst, der Kiga aber Dir gegenüber kulant sein soll?
Warum schaffst Du es nicht pünktlich zum Kiga wenn Du es doch auch pünktlich zur Arbeit schaffen möchtest?

K.

Beitrag von jamey 17.05.11 - 13:09 Uhr

bringzeit ab 6 uhr bis 9Uhr.
Frühstück 7:30 Uhr, da können aber auch kinder gebracht werden die zu hause gefrühstückt haben, die werden derweil sep. betreut.

was machst du früh dass du das nicht schaffst? ich stehe um 5 auf, mache mich fertig, wecke die kids zwischen 5:30 und 5:45, anziehen, milch trinken, zähne putzen....wir verlassen das haus ca. 6:20

Beitrag von loonis 17.05.11 - 13:09 Uhr




Wir haben keine festen Bringe/Holzeiten...
Beim Frühstück sollte aber nicht gestört werden,das ist hier ab 8:30 Uhr
etwa.

LG Kerstin

Beitrag von viva-la-florida 17.05.11 - 13:13 Uhr

Hallo,

das ist ja nicht wirklich gut gelöst bei Eurem Kiga.

Bei uns ist Bringzeit ab 7:15. Frühstück offen bis max. 10 Uhr.

Da der Morgenkreis um 9 Uhr startet, sollten alle Kinder bis 9 Uhr da oder entsprechend abgemeldet sein.

Das klappt allerdings so gut wie gar nicht, deshalb geht der Morgenkreis mittlerweile erst später los.

LG
Katie

Beitrag von wishes 17.05.11 - 13:13 Uhr

bei uns is bringzeit von 7.15 bis 9.30. dann is abgeschlossen!

Beitrag von twins 17.05.11 - 13:22 Uhr

Äh - wie machst du das dann mit der Schule...kommen uns gehen wie Du willst? Und dem Chef ist es auch egal wie man kommt oder geht, oder wenn man Termin hat.....?

Das sind doch die Zeiten und fertig. Und vielleicht ist es auch schön, wenn die Eltern zu Pünktlichkeit erzogen werden *hihi* das schauen sich die Kinder vielleicht auch mal ab.

GRüße
Lisa

Beitrag von silbermond65 17.05.11 - 13:28 Uhr

Bis 8.30 Uhr müssen die Kinder da sein .
Dann beginnt der "Morgenkreis".
Wer später kommt,muß vorm Gruppenraum warten ,bis der "Morgenkreis"
beendet ist.

Beitrag von janimausi 17.05.11 - 13:44 Uhr

Also bringen kann man die Kinder bei uns ab um 6.

Um acht ist Frühstück, das soll auch in Ruhe passieren und die Kinder sollen dabei nicht gestört werden durch andere Kinder, die ständig rein platzen, finde ich auch richtig so...

Und gebracht werden können die Kinder bis um 9.
Um 9 bekinnt dann der Morgenkreis und da soll dann wieder nicht gestört werden, heißt wer später kommt muss draußen warten, bis der Morgenkreis zu ende ist.

Finde ich gut so.
So haben die Kinder eine Regelmäßigkeit und werden nicht ständig beim essen gestört.

LG

Beitrag von kruemlschen 17.05.11 - 14:00 Uhr

Hi,

bei uns gibt es eigentlich keine gleitenden Öffnungszeiten. Normal ist Buchungszeit auch Bringzeit, allerdings wird das bei uns nicht so eng gesehen.

Frühstück gibts bei uns um 8:30 Uhr und bis dahin sollten auch alle Kinder da sein, es steht allerdings keiner vor verschlossener Tür wenn er mal verschläft, es sollte nur nicht die Regel sein.

Ich stehe übrigens zwischen 05:30 und 06:00 Uhr auf und schaffe es trotzdem zwischen 07:15 und 07:25 Uhr an der Krippe zu sein, was machst Du denn so lange?

LG K.

Beitrag von anarchie 17.05.11 - 14:00 Uhr

Hallo!

Bringzeit ist bis 9.30, dannach sind sie meisst unterwegs gewesen o.Ä..zumindest kponnte man dann pech haben und es war keiner da(waren dann im naturschutzgebiet unterwegs).
Währen des Frühstücks 8.30-9.00 sollte auch nicht gebracht werden . ist ja auch klar, bringt nur Unruhe.

wenn du 8 nicht hinbekommst, dann peil halt 8.30 uhr an und iss zuhause mit ihm.

wenn während des essens ständig Kinder kommen, dann kehrt ja nie Ruhe ein..

lg

melanie, die sogar 4 Kinder pünktlich aus dem haus kriegt und erst um 6.30 Uhr aufsteht;-)

Beitrag von vogelscheuche 17.05.11 - 14:02 Uhr

Hallo, meine Tochter muss bis 8.30 im Kiga sein. Lg

Beitrag von sanfi76 17.05.11 - 14:05 Uhr

Bei uns endet die Bringzeit um 9.00 Uhr. Das schaffe ich immer locker, ist ja auch nicht früh. Wenn ich arbeite, sind die Jungs um 7.45 Uhr im Kiga, wenn ich frei habe so gegen 8.30 Uhr.

LG Sandra

Beitrag von ichclaudia 17.05.11 - 14:47 Uhr

Hallo,

bei uns ist der Kindergarten von 06.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet und es kann innerhalb dieser Zeit jederzeit gebracht oder abgeholt werden...
Es wird den ganzen Tag über die Tür NICHT abgeschlossen - ist doch kein Gefängnis !

LG

Beitrag von shorty23 17.05.11 - 14:58 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es in der U3 Gruppe kein wirkliches Ende der Bringzeit, aber zum Morgenkreis sollte man da sein (ist so um 8.30 Uhr, Beginn der Bringzeit ist 7.30 Uhr). Im KiGa ist bei uns Bringzeit 7.30-8.00 und nach 8 ist zwar nicht zu, aber es ist nicht erwünscht, dass man danach kommt. Verstehe ich auch, das bringt doch total viel Unruhe rein und man kann gar nicht richtig anfangen. Insofern finde ich das gar nicht mal so doof, wenn man sagt, zum Frühstück kommt keiner. Bring ihn doch immer um 8.30, dann kann er ja auf dem Weg was essen (was du mitnimmst?!) oder du nimmst das Frühstück dann eben mit.

LG

Beitrag von ich-halt 17.05.11 - 15:01 Uhr

Ab 7 kann man die Kinder bringen. Spätestens halb neun sollten sie da sein, weil dann Morgenkreis und gemeinsames Frühstück statt finden. Ich finds gut.

Ich finde es bringt doch arge Unruhe rein, wenn wärend des Morgenkreis oder des Frühstücks noch Kinder gebracht werden, die Eltern evtl. noch mit der Erzieherin reden wollen usw.
Und wenn sie in die Schule kommen müssen sie auch pünktlich um viertel vor acht da sein!

lg ich-halt

Beitrag von ichclaudia 17.05.11 - 15:10 Uhr

Bei uns beginnt der schulunterricht in der 1. und 2. Klasse IMMER erst um 09.20 Uhr !

LG

  • 1
  • 2