Kindsbewegungen 39. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbel-elena 17.05.11 - 12:24 Uhr


Hallo an die Mitschwangeren, die schon kurz vor ET stehen. Wie sind Eure Kindsbewegungen?
Meines schiebt sich ständig rum, so dass der Po wie eine riesige Beule aufragt. Auch die Händchen spüre ich ständig in der untern Bauchgegend.

Und noch eine Frage: Könnt ihr den Kopf fühlen, wie tief er schon ist?

Beitrag von verdania 17.05.11 - 12:37 Uhr

Hey,
mein Kleiner muss mir auch ständig zeigen, wie knackig sein Po ist...:-p
Er bewegt sich nicht mehr ganz soviel, aber dafür tut es richtig weh, wenn er sich bewegt. Den Kopf merke ich nur als druck im becken.
Lg Verdania ET-17

Beitrag von melmaus74 17.05.11 - 12:40 Uhr

huhu,

bin heute ET -5 und von wegen die kleenen werden ruhiger. also ich habe grad abends/nachts rambazamba im bauch. po, rücken, füsschen, händchen alles bekomme ich zu spüren und zudem dauernd "hicks" :-)

bei mir ist der kopf noch nicht fest im becken aber tlw. drückt er ganz schön runter. vlt. senkt er sich nun richtig.

den kopf fühlen kann ich nicht.

alles gute noch...

vg mel

Beitrag von mahaluma 17.05.11 - 12:52 Uhr

Das mit dem Po kann ich bestätigen. Und Füßchen an der Seite, die man immer mal wieder einschieben muss.
Den Kopf kann ich seit er sich gesenkt hat vaginal sehr gut tasten. Von außen hab ich keine Ahnung.