hilfe, wer kennt sowas?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von chrissi2306 17.05.11 - 12:36 Uhr

hey mädels,
habe seit gestern immer wieder deja vus. Immer wie so kurze geistesblitze. Weis nicht so
genau wie ich das erklären soll. Auf jeden fall war das heute morgen einmal ganz extrem sodass ich ein kurzes blackout hatte. Ich hatte das gefühl nicht mehr zu wissen wo ich bin. Habe dann meinen mann angerufen der dann sofort kam und mit mir zum arzt fuhr. Der hat mich dann soweit durchgechekt und mir ne überweisung zum neurologen im kh gegeben. Die haben mich aber weggeschickt mit der begründung ich solle zum niedergelassenen neurologen gehen. Habe jetzt bei vier versch angerufen und der früheste termin ist in zwei wochen !?!
Was sagt ihr dazu hatte das schonmal jemand?
Das macht mich voll bekloppt weil ich die ganze zeit überlege was das sein könnte.

Schon mal sorry für den langen text

chrissi mit#paket 8+6

Beitrag von -zaubermaus- 17.05.11 - 12:42 Uhr

hallo!

Ich denke du solltest erst mal ruhig bleiben, deja vus kenn ich, aber nicht so extrem wie du es beschreibst.

Manchmal sind das ganz harmlose Sachen, und du hast ja schon super reagiert und bist zum Arzt....kannst dich übrigens glücklich schätzen einen Termin in 2 Wochen angeboten bekommen zu haben, bei uns gibts da Wartezeiten von bis zu einem halben Jahr.
Wirst sehen, das lässt sich alles klären!
Wünsch dir alles Gute bis dahin!