Wie oft testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nightwish77 17.05.11 - 12:47 Uhr

Hallo :-)
Ich habe ein Problem - und zwar hätte ich mit einem normalen Zyklus meine Tage am Sonntag bekommen müssen. Leider habe ich einen Zyklus, der ziemlich lang ist (der letzte war 65 Tage). Ich weiß einfach nicht, wie oft ich testen soll :-(. Alle 6 Wochen? Oder alle 4? ISt total doof.
Habe seit einem Tag Ausfluss und meine. . . na, ihr wisst schon . . . juckt ziemlich. Kennt ihr das? Außerdem zieht es dort unten an beiden Seiten und im Bauch.
Danke für eure Antwort!!!! :-)

Beitrag von annabella1970 17.05.11 - 12:51 Uhr

Hallo,

wenn du 'Ausfluss hast und es juckt, könnte das auch ein leichter Pilz sein...ist nicht ungewöhnlich.

Wann hast du das letzte Mal getestet?

Beitrag von nightwish77 17.05.11 - 20:44 Uhr

Hey :-)
Ja, hast Recht. Ist ein leichter Pilz. Das letzte Mal habe ich am Samstag getestet. Wie lange würdest du warten?
LG

Beitrag von --sonnenschein-- 17.05.11 - 12:56 Uhr


Führst du kein ZB???

Mein letzter Zyklus war 80 Tage lang #schock, aber ich wusste durchs

ZB, dass ich nicht schwanger war.

Sonst müsste ich auch immer testen. Außerdem würde es mich verrückt

machen, wenn ich ständig die Hoffnung hätte schwanger zu sein! #schmoll

glg #sonneschein

Ach ja wenns juckt, würde ich das mal abklären lassen!

Beitrag von nightwish77 17.05.11 - 20:46 Uhr

Hey :-)
Ich denke, dass ich das nächste Mal, wenn ich meine Regel habe mit ZB anfangen werde. Ist eine gute Idee. Was machst du gegen den langen Zyklus? Mönchspfeffer oder so?
LG Sonnenschein:-)