Vom FA zurück

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zotti28 17.05.11 - 12:56 Uhr

Hallo ihr lieben,

war heut morgen beim FA und ich bin erleichtert.

Meinem Fips geht es super, der fühlt sich Pudelwohl. Hat zwar heut morgen ein NIckerchen gemacht aber das #herzlichchen hat fleissig gebubbert #huepf

Nun gabs nochmal Homeopatische Murmeln wegen meiner Depression und nen Überweiser zum Orthopäden wegen meiner Starken Rückenschmerzen.

Mal sehen, irgendwann muss es ja mal Bergauf gehen so dass ich wie bei meinen Jungs vor Freude die Welt umarmen könnte.

Versteht mich nich falsch, mein Fips is geplant und gewünscht,aber im Gegensatz zu den anderen beiden Schwangerschaften, kann ich mich diesmal nich richtig freuen :-( was mir selber dolle Angst macht.

Aber ich geb die Hoffnung nicht auf, es sind ja noch 27 Wochen um sich zu freuen.

Liebe Grüße und Danke das es Euch gibt und ihr immer nen offenes Ohr habt. ;-)

zotti #ei 13 ssw

Beitrag von wanda09 17.05.11 - 13:00 Uhr

du hast wirklich zwei ganz süsse jungs, ich hab das bild gesehen. ich wünsch dir viel kraft und freude für die kommenden monate. setz dich nicht unter druck, gell. glücksgefühle kann man nicht erzwingen, und jede schwangerschaft ist anders. du machst das super, und nach einer talfahrt geht's unweigerlich irgendwann wieder bergauf. alles liebe und gute,
wanda

Beitrag von zotti28 17.05.11 - 13:08 Uhr

Danke für deine lieben und aufmunternde worte.

liebe grüße

Beitrag von muttidiezweite 17.05.11 - 13:02 Uhr

Hi,

mir geht es so wie dir, ich bin ab morgen in der 8ssw aber freuen kann ich mich noch nicht.

Ich glaube es liegt bei mir dass ich im Januar eine Fg hatte da ist man glaub ich schon zurückhaltender.


Wünsch dir eine schöne schwangerschaft
#winke

Beitrag von zotti28 17.05.11 - 13:09 Uhr

Danke wünsch ich Dir auch und vorallem alles alles gute, dass diesmal alles gut wird.

Liebe Grüße

Beitrag von tina051987 17.05.11 - 13:14 Uhr

Hallo!


Mir geht es mit dem "freuen" genau so. Es war geplant und am anfang auch ne rießen Freude da aber die is so nach un nach abgeflaut.
Meine schwiegermama nervt mich schon immer, sie hätte den ganzen Tag nur von dem Baby geredet und sich gefreut.
WAS SOLL ICH DEN GANZEN TAG VON DEM BABY REDEN?????#kratz

Ich merke selber das ich wenig davon rede und ich rede auch gaaaanz wenig mit dem Baby selber aber ich weiß das ich mich schon drauf freue nur für mcih is das noch sehr weit weg und zu viel noch zu machen!!!!


Wir zwei verstehen uns :-D


LG Tina+Bauchprinzessin 19+4#verliebt


P.s.: Habe auch so lustige Kügelchen bekommen, hoffe auch das die helfen!!!