Kranken Kinder

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwino2802 17.05.11 - 12:57 Uhr

Das Leben ist doch immer voll Unfähr .

Ich bin jetzt in der 38 ssw habe also nur noch 1 1/2 Wochen bis zum ET - die ganze zeit waren mein anderen Kinder immer gesund und Munter, gerade jetzt wo ich nicht mehr kann und eigentlich mal Hilfe bräuchte werden sie krank .
Meine Mittlere Tochter hat siche eine Mandelentzündung einfangen und mein Fa sagt das ich mich jetzt bloß nicht anstecken darf. Das wäre echt nicht gut mit einer Krankheit in die Endbindung zu gehen.

Nah toll ich suche mir sowas doch nicht aus .

LG Melly

Beitrag von jane90 17.05.11 - 13:02 Uhr

Ich kann dich total gut verstehen!
Ich bin in der 37. SSW und seit 3 Tagen ist meine Tochter auch krank!:-[
Sie hat zwischen 38,5-40 Fieber und ist ziemlich schlecht derauf!Letzte Nacht hat sie von halb 12 bis viertel nach 3 nicht geschlafen und nur geweint!!!
Ich bin heute auch ganz schön fertig.
Hoffe sie wird schnell wieder gesund, damit ich noch ein bisschen Ruhe vor dem Sturm genießen kann.;-)

Ich wünsche deiner Tochter gute Besserung und dir drück ich die Daumen, dass du gesund bleibst!!!#sonne

Eine schöne Geburt wünsch ich dir

Beitrag von schwino2802 17.05.11 - 13:21 Uhr

Ach man du arme, ich dachte echt ich mache es alleine durch.

Das ist immer wieder schön zulesen wenn man aufbauende Worte bekommt .
Sie bekommt gerade Antib.. und heute war sie auch zum Glück Fieber frei aber mal schauen wir haben ja noch eine Tochter !!!
Die macht gerne ihrer Großen Schwester alles nach :-[

Ich drücke dir auch mal die Daumen das du alles Gute überstehst und nicht krank wirst.

Ich wünsche dir auch eine schöne Geburt !!

Beitrag von aires 17.05.11 - 13:10 Uhr

Hallo Melli,

das kenn ich! hatte ich letzte woche erst....
meine symphyse foltert mich von tag zu tag mehr (zudem hab ich seit der 28.SSW schmerzhafte wehen) und meine maus war auch krank: mittelohrentzündung + mageninfekt (hat die ganze wohnung vollgekotzt und wollte nur noch getragen werden #schwitz)

mein mann arbeitet auf montage und ist nur an den WEs zuhause, du kannst dir also vorstellen wie ich jetzt am stock gehe - kann mittlerweile keinen schmerzfreien schritt mehr machen :-(
aber es ist ein ende in sicht und wir gehen alle tapfer da durch :-p

LG und gute besserung
aires ET-16