Brustwarzen stimulisieren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mhara 17.05.11 - 13:05 Uhr

Mahlzeit Mädels #winke

Nur noch 2 Tage bis zum ET und mein kleiner Felix rührt sich nicht.
Heute hatte ich nen Termin bei meinem Doc, der mir den Tipp gegeben hat meine Brustwarzen zu stimulisieren. Das soll wohl Wehen auslösen. Den nächsten Termin hat er mir für Freitag gegeben sollte sich nichts tun.

Nun meine Frage an Euch:

Hat das jemand von Euch schon gemacht? Mit welchem Ergebniss?
Wie genau muss ich das machen??

Das wäre sooooo schön, wann es klappen würde #verliebt

LG

Beitrag von traumkinder 17.05.11 - 13:05 Uhr

stimulisieren?? #kratz



ich dachte immer das heist stimulieren #rofl

Beitrag von muttidiezweite 17.05.11 - 13:06 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von mhara 17.05.11 - 13:06 Uhr

Hoppala:-9

Beitrag von becci81 17.05.11 - 13:21 Uhr

Hallo!

Ach, so 'n kleiner Versprecher.. äh.. Verschreiber ist doch ermunternd ;-)
Ich erinner mich, daß ich meinen damaligen Partner dauernd weggescheucht hab, wenn er mir an die Brust gehen wollte, weil ich sofort Kontraktionen bekommen habe.
Guckst Du hier: http://www.babyclub.de/hebammensprechstunde/fragen/11368955.natuerliche-wehenanregung-in-der-40-ssw.html
Ich hab allerdings vor Zeiten mal gelesen, daß es auch reicht, wenn man einfach fest in die Nippel kneift und nach ein paar Minuten loslässt.. Das ganze immer wieder wiederholen..
Aber wie da die Zeitabstände waren etc, weiß ich nicht mehr..

Ich hab auch so alles mögliche ausprobiert, als ich über ET war.. (Zehn Tage über ET kam meine Maus dann endlich).. Vorher hat nichts geholfen. Ich bekam zwar von Sex die meisten Kontraktionen, aber richtig los ging es erst, als sie auch startklar war..
(Ich empfehle ein warmes Bad mit 'nem Gläschen Rotwein, dann herzeln und dann schöööön entspannt auf's Ohr hauen.. Bei mir ging es dann los, aber wie gesagt auch erst zehn Tage über Termin)

Viel Erfolg und eine schöne Geburt!
wünscht becci81

Beitrag von nickycuz 17.05.11 - 13:22 Uhr

hast du scon mal bei youtube geguckt oder googel gefragt vielleicht spuken die ja was aus!

ich hab keine ahnung, aber denke das man das schon regelmäsig machen muss!

Beitrag von mhara 17.05.11 - 13:26 Uhr

Danke für die Antworten

Bin grad dabei Dr. Google zu fragen :-)

Aber mich interessiert ja auch ob das hier wer schon gemacht hat und ob es auch wirklich geholfen hat.

Probieren werd ich es aufjedenfall :-))