Eigentlich Kiwu aber brauche eure hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deadangel 17.05.11 - 13:10 Uhr

Hey ihr lieben. bitte nicht meckern wegen doppel thread weils schon bei kiwu steht aber hier sind nun mal diejenigen bei denen es wen dann geklappt hat habe meine mens und wollte jetzt etwas nachhelfen bin mir aber nicht sicher ob mit ovaria comp und Bryophyllum D6
oder himbeerblätter und frauenmantel womit hat es vielleicht bei euch geklappt hatte sinst nen zyklus von ca 4 monaten jetzt das erste mal 34 tage lag wahrscheinlich an der schilddrüse nehme seit 6 wochen noch agnus castus was von den beiden kombis könnt ihr mir empfehlen möchte auf keinen fall das sich mein Zyklus verlängert.
Bei wem hats geholfen.
LG und euch und euren mäusen wünsche ich alles gute#winke

Beitrag von antje89 17.05.11 - 13:14 Uhr

seh irgendwie nicht durch, da feheln punkt und komma #kratz

Beitrag von haruka80 17.05.11 - 13:20 Uhr

So ganz verstehe ich deine FRage nun auch nicht, etwas wirr #kratz

Ich hab nix genommen, beim 1. Kind lags an der Schilddrüse, dagegen gibts Tabletten, beim 2. Kind klappte es unverhofft trotz Verhütung- da hatte ich übrigens aber auch nen superlangen Zyklus

L.G.

Haruka

Beitrag von snuffle 17.05.11 - 13:57 Uhr

1. Kind - Puregonzyklus mit anschliessender IUI
2. Kind - agnus castus ob es damit geklappt hat ist unklar

Normal hab ich einen Zyklus von 6-8 Monaten.