ab wann haben eure richtig brei gegessen?Fingerfood?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 17.05.11 - 13:40 Uhr

Huhu

meine frage steht ja bereits oben.
wir haben vor 4 wochen angefangen.sie ist auch sehr interessiert und ihr schmeckts.allerding mehr als 1/4 gläschen will sie nicht.

also ab wann könnt ihr sagen haben eure richtig gegessen und dnaach auch keine Milch mehr gebraucht?

danke euch

achja...gibt jemand fingerfood?was ist dami gemeint?und wie,wann fängt man damit an?

lg

Beitrag von sabrinaa81 17.05.11 - 15:34 Uhr

Mit 4 Monaten habe ich Mittags angefangen Gemüse zu geben.

Mit ca. 6 Monaten gab es dann Abends Brei.

Mein Kleiner brauchte nur die ersten Wochen noch etwas Milch nach dem Brei.
Er ist jetzt 9 Monate und isst Mittags immer nur 1/2 Glas bzw. 100-150g und braucht dennoch keine Milch danach.

Als Fingerfood bekommt er Apfel, Banane, Gurke, Kekse, Zwieback, ab und an mal ein Brötchen zum lutschen.


Ich kann dir nur den Tipp geben, dich nicht auf Ratgeber zu verlassen. Mein Sohn isst auch ganz anders wie es dort so steht. Er hat sein eigenes Tempo und hat von Anfang an selber bestimmt wieviel er essen will. Ich bin nie danach gegangen ihm erst nur 3-4 Löffel zu geben und dann 6-10 oder so.

Beitrag von mimilotta1976 17.05.11 - 16:09 Uhr

Hallo,
meine Süße bekommt Fingerfood.
Ich habe sie 8 Monate voll gestillt und den Brei
haben wir übersprungen. Den kann sie nämlich nicht
ausstehen:-)
Jetzt ist sie 10 Monate alt und wird mittags und abends
zum Einschlafen gestillt. Und nachts natürlich.
Ansonsten bekommt sie:
Brokkoli, Kohlrabi, Mais, Möhren, Pastinake, Blumenkohl,
Hühnchen, Schweinefleisch, Spinat...
Eigentlich fast alles, was wir auch essen, nur ohne Salz.
Stattdessen würze ich mit Kräutern#mampf
LG
Mimi