Röntgen in der 3.ssw?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von canelle 17.05.11 - 13:41 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt bei ES+6. Heute hatte ich eine Panoramaaufnahme beim Kieferorthopäden ohne Bleischürze.

ich habe mich zwar vorher genau informiert und anscheinend ist es nicht so schlimm.. Aaaaaber: Jetzt mache ich mir doch Gedanken. #heul

Ist hier jemand, der auch so früh geröntgt wurde und alles ist oK?

Beitrag von feroza 17.05.11 - 13:46 Uhr

Ich.

Das war bei meiner 2.Tochter. ich wusste nicht, das ich SS war und wurde in der 5.SSW geröngt. Am Becken!

Es wurde eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht, bei der sich rausstellte, das alle okay sei!

Erst eltzte Tage habe ich von der Uniklinik von damals ein schreiben in den Händen gehalten, wo genau über die Risiken informiert wurde, was bei Röntgen in der SS sein, kann, und die Risiken waren sehr gering...

So früh gilt auch noch das alles.oder.nichts. Prinzip, meiner Meinung nach.

Beitrag von junisonne10 17.05.11 - 13:48 Uhr

am anfang gilt doch das alles oder nichts prinzip.

weiß nicht, ob dir das hilft, aber ich lag seit der 17 ssw wegen einer kollabierten lunge in der klinik und permanent wurde ich geröntgt. ein wunder, dass ich nicht im dunkeln leuchte.

jetzt liegt meine kleine im stubenwagen und schläft seelig vor sich hin und ist, trotz sieben wochen zu früh und einer hölle an schwangerschaft gesund!

liebe grüße

Beitrag von pummelchen7182 17.05.11 - 13:52 Uhr

wenn du schwnager werden willst und keine Ahnung hast ob dus bist darf bur zwischen dem 1.-10. Tag nach der letzten Periode geröngt werden!

Beitrag von zuckerwatte80 17.05.11 - 13:54 Uhr

Warum wird man ohne Bleischürze geröngt???

Beitrag von canelle 17.05.11 - 13:58 Uhr

weil sie keine da hatten und das hier bei uns in Frankreich nur bei Kindern gemacht wird. Ich bin schon öfter hier geröntgt worden, in verschiedenen (sehr modernen, kompetenten Zahnarztpraxen und ich verschieden Röntgencentren) und ich hatte hier noch NIE eine Bleischürze um.

Aber eigentlich wollte ich Antworten und keine Gegenfragen ;) Jetzt ist es eh passsiert und eigentlich will ich hören, dass meine Angst unbegründet ist #gruebel

Beitrag von zapmama2003 17.05.11 - 14:12 Uhr

Meine Freundin hat ganz am Anfang der SS sich irgendwie entweder Muskeln oder so was (ist jetzt auch egal) gerissen. Da wusste sie noch nichts von der SS und wurde geröngt. Auch Schmerzmittel hat sie bekommen. Sie ist jetzt in der 27 SSW. und alles ist ok.

Ich habe gehört, dass einmal Röntgen genauso viel ist wie einmal mit dem Flugzeug fliegen. Und es fliegen sehr viele Schwangere.

Natürlich ist es besser nicht zu Röntgen, aber ich denke dein Baby wird es überstehen.

LG
Zap

Beitrag von zuckerwatte80 17.05.11 - 14:45 Uhr

Sorry, ich wollte dich nicht verunsichern.
Ich arbeite normalerweise selber beim Kieferorthopäden und kenne es nur so, dass man eine Bleischürze nehmen muss. Das du in Frankreich geröngt wurdest, das wusste ich nicht. Aber hier in Deutschland ist es nun mal so dass man eine Schürze umbekommt.
Wünsche dir auf alle Fälle alles Gute!!!
:-D

Beitrag von waiting.for.an.angel 17.05.11 - 13:55 Uhr

Also ich finde nicht,dass nach nem Positiven Test,noch alles oder nichts Prinzip ist! Ich würde mich NIEMALS in der SS röntgen lassen,auch wenn mir noch soviele Ärzte erzählen,es sei nicht schlimm!!

Ich musste in der 8.Woche zum Notzahnarzt,und hab mir nen NERV ziehen lassen,mit Betäubung OHNE Adrenalin! (sie hat mich 3 mal gefragt) und es tat verdammt weh,aber ich finde in dieser Zeit,ist das Baby wichtiger !!
Die Nerven (wo sie liegen) hat die ZÄ mit irgendeiner elektronischen Messung ausgemessen,keine Ahnung....gegen röntgen hätte ich mich entschieden gewehrt,aber das wollte sie auch gar nicht!

Dir alles Liebe!!