wer übernimmt Kosten nach der Geburt?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stinkmaus 17.05.11 - 13:44 Uhr

Da ich in Deutschland krankenversichert bin (wohnen in der Schweiz) und die Kinder in der Schweiz versichert sein müssen, wollte ich wissen:
wer übernimmt welche Kosten direkt nach der Geburt? zählt der Krankenhausaufenthalt noch als Wochenbett wo meine deutsche Krankenkasse alles übernimmt, oder wird das sofort gesplittet und es muss alles was das Kind betrifft mit der schweizer Krankenkasse abgerechnet werden?

Beitrag von steinbergi 17.05.11 - 14:03 Uhr

Hallo,

am besten bei der Versicherung anrufen (bei beiden), dann bist Du auf der sichere Seite und muss nicht während der Geburt nachdenken, wer welchen Kosten übernimmt!!

Alles Gute Dir!!:)