War das ne richtige Wehe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wichtelmama24 17.05.11 - 13:47 Uhr

#winke

Ich bin ja zum erstenmal Schwanger und von daher noch unerfahren was Wehen angeht. bisher hatte ich laut Hebi nur Vorwehen. Heut hab ich den ganzen Tag schon so ein komisches Ziehen im Unterleib. Eben war mir auf einmal total komisch, es hat sich alles zusammen gezogen, der Bauch war hart und ich hatte das Gefühl mal goß aufs Klo zumüssen (Sorry für die Beschreibung) es ging aber nix. Kann das ne richtige Wehe gewesen sein?

Muttermund ist seit ner Woche 1 cm auf und Kind fest im Becken.

Jetzt zieht es schon wieder so komisch auf der rechten Seite aber nichts zum Veratmen.

LG Anja

Beitrag von willow19 17.05.11 - 13:50 Uhr

Wenn dieses Ziehen in sehr regelmäßigen Abständen kommt, könnten es schon Wehen sein. Wehen muss man ja nicht unbedingt von Anfang an veratmen, sie steigern sich nach und nach.

Alles Liebe

Beitrag von schwino2802 17.05.11 - 13:59 Uhr

Ich habe das Gefühl heute auch , alles tut weh - ständig muss ich auf klo und meine kleine bewegt sich heute recht wenig.

Ich habe schon gedacht wenn ich das ziehen was ich habe doller und regelmäßiger werden sollte werde ich wohl mal meine Hebamme anrufen und fragen ob ich ins KH Fahren soll oder noch mal zum Fa gehen kann.

Ich drücke dir die Daumen das du es bald geschaft hast .

LG Melanie 38 ssw